ZDF

Mittwoch, 28. Mai 2008, 9.05 Uhr, Volle Kanne - Service täglich
Mittwoch, 28. Mai 2008, 22.45 Uhr, auslandsjournal
Mittwoch, 28. Mai 2008, 23.15 Uhr, Johannes B. Kerner

    Mainz (ots) - Mittwoch, 28. Mai 2008, 9.05 Uhr Volle Kanne - Service täglich mit Andrea Ballschuh

    Gast im Studio: Musikgruppe Revolverheld Top-Thema: Internet-Abzocke Einfach lecker: Vanillehähnchen auf Spargel mit Rösti - Kochen mit Armin Roßmeier Tier & Wir: Fuchs als Haustier PRAXIS täglich: Stammzellspende Reportage: Unterwegs mit Familie Traber - Teil 3 Auszeit: Styling-Tipps zum Kinotipp "Sex and the City"

    Mittwoch, 28. Mai 2008, 22.45 Uhr auslandsjournal mit Ina Baltes

    Masai Mara - Kenias Wildparadies in Gefahr Löwen, Elefanten, Leoparden und Nashörner sind in Kenias Nationalpark Masai Mara zu Hause. Doch das Wildparadies ist in Gefahr. Die Unruhen im Land haben die Touristen verschreckt, und ohne sie fehlt wichtiges Kapital, das der Nationalpark zum Überleben braucht. Seit Wochen können die Löhne der Parkwächter nicht mehr bezahlt werden, daher wird nur noch stundenweise patrouilliert, nachts gar nicht mehr. Wilderer nutzen die fehlenden Sicherheitsvorkehrungen. Und dann greifen auch noch Bewohner der Massai-Gemeinden zur Waffe, um ihre Schaf- und Ziegenherden zu verteidigen - seltene Löwen und Leoparden werden zum Opfer.

    Zur gleichen Zeit findet  fast 7000 km weiter nördlich die UN-Artenschutzkonferenz statt. In Bonn arbeiten mehr als 5000 Politiker und Wissenschaftler aus aller Welt an einem konkreten Fahrplan zur Umsetzung der 1992 verabschiedeten UN-Konvention über biologische Vielfalt. Bis 2010 soll der Artenschwund maßgeblich verringert werden. Doch es könnte knapp werden für den Nationalpark Masai Mara. Kommt nicht schnell Hilfe, vor allem finanzielle, dann wird das Tierparadies für immer geschädigt.

    Weitere Themen: Arme Finnen - das Ende des skandinavischen Wohlfahrtsstaates Beten und Tanzen - die größte Zigeuner-Wallfahrt Europas

    Mittwoch, 28. Mai 2008, 23.15 Uhr Johannes B. Kerner

    Thomas Godoj und Fady Maalouf Mainhardt Graf von Nayhauß Lutz Schumacher (Autor "Senk yu vor träwelling")

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: