ZDF

Neuer "Mann der Zahlen" bei ZDF-Wahlsendungen / Christian Sievers löst Steffen Seibert ab

    Mainz (ots) - An der Seite von Wahlmoderatorin Bettina Schausten wird künftig Christian Sievers die Rolle als "Mann der Zahlen" bei den ZDF-Wahlsendungen übernehmen. Er löst Steffen Seibert ab, der diese Aufgabe nach neun Jahren auf eigenen Wunsch abgibt: "Es war eine der spannendsten Positionen im deutschen Fernsehen. Für mich wird es jetzt Zeit, mich ganz auf "heute" und "heute-journal" zu konzentrieren und Christian Sievers die Daumen für sein Debüt zu drücken", so Seibert.

    Christian Sievers (38) ist den Zuschauern als langjähriger Moderator des "ZDF-Morgenmagazins" bekannt. In den ZDF-Wahlsendungen wird er zuständig sein für die Präsentation von Hochrechnungen und Analysen der Forschungsgruppe Wahlen: "Ein Job, bei dem es kribbelt", sagt Sievers. "Ich freue mich sehr darauf, das ist eine echte Herausforderung."

    "Herr Sievers hat im 'ZDF-Morgenmagazin' vielfach bewiesen, wie sich Politik verständlich und lebendig vermitteln lässt. Beste Voraussetzungen für diesen Job", so ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender. Bettina Schausten freut sich auf den neuen Ko-Moderator: "Christian Sievers ist ein sturmfester Profi. Er wird sich von den Turbulenzen eines Wahlabends nicht erschüttern lassen."

    Seine Premiere wird Christian Sievers bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg am 24. Februar 2008 absolvieren. Das ZDF berichtet ab 17.45 Uhr.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 / 70-6100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/wahlen

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: