PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ZDF mehr verpassen.

15.10.2007 – 13:52

ZDF

ZDF überträgt EM-Qualifikationsspiel Deutschland - Tschechien live
Über drei Stunden Spitzenfußball im Zweiten

Mainz (ots)

16. und damit drittletzter Spieltag in der
Qualifikation zur Euro 2008 in Österreich und der Schweiz: 
Deutschlands Fußballfans können sich am kommenden Mittwoch, 17. 
Oktober 2007, auf einen weiteren großen Fernsehabend freuen: Von 
20.15 bis 23.45 Uhr berichtet das ZDF von den Spielen in den sieben 
Qualifikationsgruppen - im Mittelpunkt steht die Live-Übertragung der
Partie Deutschland - Tschechien. Das Team von Bundestrainer Joachim 
Löw hatte bereits am vergangenen Samstag durch ein 0:0 in Irland als 
erstes von insgesamt 50 Teams in der Qualifikation die Teilnahme an 
der Europameisterschafts-Endrunde sichergestellt. Nun gilt es in 
München gegen den Gruppenzweiten Tschechien die Tabellenführung zu 
verteidigen.
Moderator Johannes B. Kerner begrüßt die Zuschauer zu "ZDF 
SPORTextra" aus München. Ihm zur Seite stehen als Experten und 
Gesprächspartner Jürgen Klopp und Urs Meier. Die Partie in der 
Allianz-Arena wird um 20.45 Uhr angepfiffen, Béla Réthy ist der 
Kommentator.
Trotz der bereits geglückten Qualifikation verspricht der 
Bundestrainer vollen Einsatz. Gegen die Tschechische Republik gab es 
in fünf Begegnungen vier Siege und eine Niederlage. Das bisher letzte
Länderspiel war das Hinspiel in der EM-Qualifikation: Im März dieses 
Jahres siegte die deutsche Nationalmannschaft in Prag mit 2:1, beide 
Treffer für das deutsche Team erzielte Kevin Kuranyi.
Im Anschluss an das deutsche Spiel berichtet "ZDF SPORTextra" über
die spannendsten und möglicherweise entscheidenden Matches in den 
anderen Qualifikationsgruppen. In der Zusammenfassung sind zu sehen: 
aus Gruppe B Frankreich - Litauen und Georgien - Schottland, aus 
Gruppe C Türkei - Griechenland, aus Gruppe D Irland - Zypern, aus 
Gruppe F Schweden - Nordirland und aus Gruppe G Niederlande - 
Slowenien und Luxemburg - Rumänien.
Auch das vorletzte EM-Qualifikationsspiel der deutschen 
Nationalmannschaft können die Zuschauer im ZDF verfolgen: Am Samstag,
17. November 2007, geht es in Hannover gegen Zypern - ab 19.25 Uhr 
startet dann die Berichterstattung im Zweiten.
Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 
706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/fussballem
Mainz, 15. Oktober 2007
ZDF Pressestelle

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell