c't

heise online mit interaktivem Fußballticker
Fußball-WM-Party im heise-online-Chat

    Hannover (ots) - Am Freitag (21. Juni) ab 12.30 Uhr öffnet heise online allen Fußballfans seinen Chat-Raum für eine interaktive Fußball-Berichterstattung. Gemeinsam mit drei Heise-Vertretern kann jeder Nutzer live unter www.heise.de/chat das Viertelfinalspiel der Fußball-Weltmeisterschaft Deutschland gegen die USA kommentieren.          Wer sich schon immer über Phrasen wie "Abseits ist dann, wenn der Schiri pfeift" oder "der Ball ist rund" geärgert hat, kann im heise-online-Chat beweisen, dass es auch anders geht. Anders als bei den auf Sport spezialisierten Live-Tickern kann sich im heise-online-Chat jeder Fußballfan mit einschalten. "Und das ist gewollt, denn immerhin ist Fußball ein Mannschaftssport," erläutert Michael Wilde, Chef vom Dienst bei heise online, die Idee. "Regelkunde ist dabei zwar wünschenswert, aber nicht Bedingung." Für den Fußball-Chat hat die Redaktion den bisherigen Chat-Client zusätzlich mit einer Spielstandsanzeige ausgerüstet.          Regulär finden im heise-online-Chat alle 14 Tagen Diskussionsrunden zu aktuellen IT-Themen statt. Die Chat-Teilnehmer vor zwei Wochen ließen es sich aber nicht nehmen, während einer Diskussion über Linux die jeweils aktuellen Fußballergebnisse dazwischen zu streuen. Dabei fiel auf, dass das Chat-Forum schneller über Tore informierte, als einschlägige Fußballticker im Internet. "Der Grund ist, dass im Chat jeder mitmachen kann, und die Beiträge direkt nach der Eingabe auf dem Bildschirm erscheinen," erklärt Michael Wilde. "Die herkömmlich erstellten Ticker brauchen aus redaktionellen und technischen Gründen natürlich länger, bis die Meldungen beim Nutzer ankommen." Vor diesem Hintergrund ist die Idee eines interaktiven Fußball-Tickers auf heise online entstanden.          Neben Michael Wilde schalten sich auch Egbert Meyer, geschäftsführender Redakteur bei heise online, und c't-Redakteur Dusan Zivadinovic als Kommentatoren in die Berichterstattung mit ein.

    
    Aktuelle Meldungen aus der Heise Medien Gruppe finden Sie unter
http://www.heise.de/presseinfo
    
    Unter http://www.heise.de/presseinfo/mail.shtml können Sie sich
für den Mail-Service anmelden. Dann erhalten Sie automatisch jede
neue Pressemitteilung aus der Heise Medien Gruppe per E-Mail.
    
ots Originaltext: c't
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:

Ihre Ansprechpartnerin für Rückfragen:
Heise Medien Gruppe
Anja Reupke
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 05 11/53 52-561
Fax: 05 11/53 52-563
E-Mail: ar@presse.heise.de

Original-Content von: c't, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: c't

Das könnte Sie auch interessieren: