SWR - Das Erste

Warum Otter nicht frieren "Die große Show der Naturwunder" (SWR) mit Frank Elstner und Ranga Yogeshwar am 5. August 2010 im Ersten

Baden-Baden (ots) - Wie kann ein neuentwickelter Auspuff vor krankmachendem Lärm schützen? Warum frieren Otter so selten? Wie leicht lassen wir uns unbewusst von Worten beeinflussen? Solchen Fragen widmen sich Frank Elstner und Ranga Yogeshwar in der 14. Ausgabe der SWR-Wissenschaftsshow "Die große Show der Naturwunder". Die aktuelle Ausgabe der Show, die dieses Mal aus Karlsruhe kommt, ist am 5. August 2010 um 20.15 Uhr im Ersten zu sehen.

Otter Nemo ist als tierischer Gast dabei. Der Tauchkünstler friert auch im kühlen Wasser nicht so schnell. Sein Pelz leistet ihm dabei gute Dienste. Doch wie dicht ist sein Fell eigentlich? Diese und andere knifflige Fragen aus der Natur stellt Frank Elstner vier prominenten Kandidaten. Diesmal nehmen Mariella Ahrens, Sky du Mont, Franziska Schenk und Ingolf Lück auf dem Sofa Platz.

Für "Die große Show der Naturwunder" machte sich Ranga Yogeshwar auf nach Italien und wagte sich an den Rand eines Vulkans. Vor der Küste Siziliens erlebte er das faszinierende Schauspiel des feuerspeienden Stromboli. Von dort hat er packende Bilder mitgebracht, die uns die Urkräfte unserer Erde vor Augen führen.

Wissenschaftliche Unterhaltung, Live-Experimente und faszinierende Naturaufnahmen - nach diesem Erfolgsrezept produziert der SWR die Show in Zusammenarbeit mit First Entertainment bereits zum 14. Mal.

Infos auch unter www.swr.de/naturwunder

Fotos unter www.ard-foto.de Pressekontakt: Bruno Geiler, Tel.: 07221/929-3273, E-Mail: bruno.geiler@swr.de

Original-Content von: SWR - Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: