BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Donnerstag, 23. März 2006, 20.15 Uhr
quer
...durch die Woche mit Christoph Süß

    München (ots) - Wegen Pornovideos: Handy-Verbot an Bayerns Schulen? Zunächst dachte man noch an einen Einzelfall, als an einer bayerischen Schule Gewalt- und Pornovideos auf Schüler-Handys die Runde machten. Doch kaum hatte die Polizei in einer Schul-Razzia die Mobiltelefone eingezogen, wurden schon weitere Fälle an anderen bayerischen Schulen bekannt. Die Staatsregierung sieht die Vorfälle mittlerweile als "Spitze eines Eisberges" und überlegt jetzt, die Notbremse zu ziehen: Handy-Verbot an Bayerns Schulen!

    Revolte am Bankschalter: Mitarbeiter wollen Sparkassen-Chef stürzen Das hat es noch nie gegeben: Beschäftigte der Sparkasse Bad Kissingen fordern die Ablösung ihres Vorstandes. Sie werfen den Bankern Mobbing und Schikane vor. Mit unlauteren Mitteln, so die Angestellten, sollen ihre Chefs den Abbau von Arbeitsplätzen betrieben haben. Die Beschäftigten wehren sich lautstark und protestieren öffentlich mit Mahnwachen und Demonstrationen - einmalig in der Geschichte der Sparkasse.

    Kuhzunft ohne Zukunft:  Bayerns Dörfer bluten aus Alarmstufe Rot: Geburtenrückgang und schrumpfende Familien lassen in Bayern ganze Landkreise veröden. In 20 Jahren, sagen Bevölkerungsexperten, werden viele Regionen nur noch halb so viel Einwohner haben wie heute. Betroffen sind nicht nur strukturschwache Gebiete wie der Norden und Osten Bayerns, sondern auch Landstriche in Oberbayern. quer war unterwegs in Bayern und eins ist heute schon klar: Bayern schrumpft gewaltig!

    Neuer Job im Ruhestand: Rentner jagen Bisamratten Erfinderisch muss man sein: In Aresing im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen werden Rentner als Rattenfänger angelernt. Sie sollen der dort herrschenden Rattenplage den Garaus machen. Bisher haben sich die staatlichen Landwirtschaftsämter um die Rattenjagd gekümmert, doch seit die Kassen leer sind, müssen die Gemeinden die Rattenjagd selbst organisieren. Also: Freiwillige vor - quer geht mit Senioren auf Rattenfang!

    Weichenstellung: Füssen streitet um modernen Bahnhof In Füssen soll der Bahnhof einem modernen Reisezentrum weichen. Ein Investor ist bereits gefunden, der Bürgermeister freut sich: Endlich bekommt auch Füssen einen vorzeigbaren Bahnhof mit Geschäften und Reisezentrum - für die Gemeinde ein wichtiger Schritt in die Zukunft. Aber der Bürgermeister hat die Rechnung ohne die Bürger gemacht: Die wollen den alten Bahnhof behalten. Eine Bürgerinitiative will den Plan durchkreuzen. Der Streit zwischen Traditionalisten und Modernisierern entzweit die Stadt.

    Zu Gast: Traudl Well und ihre Töchter "Die Wellküren"
quer ...durch die Woche mit Christoph Süß
immer donnerstags, 20.15 Uhr im Bayerischen Fernsehen
Wiederholungen:      freitags, 0.35 Uhr und 11.45 Uhr im BFS      
samstags, 12.15 Uhr in 3sat

Kontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: