BR Bayerischer Rundfunk

report München: Mysteriöser Verkehrsunfall von Susanne Osthoff in Bahrein

    München (ots) - München -  Der Fall Osthoff wird immer dubioser. Die aus irakischer Geiselhaft befreite Susanne Osthoff hat sich nach Angaben aus ihrem engsten Freundeskreis in der vergangenen Woche bei einem "Ver-kehrsunfall Knochenbrüche zugezogen". Nach Recherchen des ARD-Magazins "report München" wurde sie von einem Auto angefahren und an der Schulter und den Beinen verletzt. Susanne Osthoff, die in dem Wüstenstaat Bahrain am Persischen Golf untergetaucht ist, mußte dort ambulant im Krankenhaus behandelt werden.

    Engste Vertraute von Susanne Osthoff erklärten "report München", "wir haben mit Frau Osthoff absolutes Stillschweigen vereinbart, sie muß geschützt werden". Nach der Ehrenerklärung der Bundesregierung, sie habe ihre Entführung nicht selbst inszeniert, wolle sie sich nicht mehr in den Medien äußern. Sie werde auf unabsehbare Zeit nicht nach Deutschland zurückkehren.

    Mehr dazu in report München am kommenden Montag, 30. Januar 2006 um  21.45 Uhr im Ersten.

    Zur Verwendung frei bei vollständiger Quellenangabe: report München. Rückfragen an: Klaus Wiendl, Tel.: 0172 - 814 95 70

Kontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: