BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Sonntag, 25. Dezember 2005, 17.30 Uhr
Das war das Jahr, das war ... 2005
Ein bayerisches Kalendarium

    München (ots) - Die Welt trauert um Johannes Paul II. und wartet auf den weißen Rauch über dem Petersplatz. Als der aufsteigt, jubeln die Menschen im Freistaat besonders laut: Wir sind Papst! Benedikt XVI. kommt aus Bayern und ist der erste Pontifex aus Deutschland seit mehr als 500 Jahren.

    Edmund Stoiber stürzt die CSU in eine ihrer schwersten Krisen. Als designierter Bundeswirtschaftsminister flüchtet er überstürzt aus Berlin und will der neuen Bundesregierung nicht mehr angehören. In Bayern löst das eine heftige Diskussion über seinen Führungsstil aus, zumal sich das Land schon auf die Ära nach Stoiber eingestellt hatte. Film von Matthias Keller-May, Silke Baier, Oliver Römhild

    Schlaglichter aus dem Jahr 2005: Rudolf Moshammer, schillernde Figur der Münchner Schickeria, wird ermordet. Im Februar versinkt Bayern im Schnee, im August überflutet ein schweres Hochwasser das Alpenvorland. Eröffnung der Allianz-Arena: Ein Super-Stadion öffnet seine Pforten und kämpft mit Verkehrsproblemen. Der Energiepreis-Schock: Noch nie waren Benzin, Heizöl und Erdgas so teuer. Schlachtabfälle in Lebensmitteln: Ein Ekel erregender Fleischskandal in Niederbayern verdirbt vielen Menschen den Appetit. Ein Spielfilm made in Bavaria räumt Preise ab. "Sophie-Scholl - die letzten Tage" hat Erfolg an den Kinokassen, mit Chancen auf eine Oskar-Nominierung.

    Weitere Themen: Bayern hilft Tsunami-Opfern Kultusministerin Monika Hohlmeier tritt zurück Unocredit aus Italien schluckt die HypoVereinsbank

Kontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: