BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Dienstag, 15. November 2005, 20.15 Uhr
Münchner Runde
BITTE GEÄNDERTEN UNTERTITEL und ERGÄNZUNG DER GÄSTELISTE BEACHTEN

    München (ots) - Große Koalition: Zur Kasse, bitte!

    Allen Unkenrufen zum Trotz: Die Große Koalition kommt. Den letzten Segen bringen die Parteitage von Union und SPD und im Koalitionsvertrag steht, was die neue Regierung uns bringt: Mehrwertsteuer rauf, Steuervergünstigungen streichen, Renten einfrieren. Im Gegenzug soll es ein milliardenschweres Programm für Investitionen geben. Kommt so der Aufschwung? Oder zahlt wieder einmal der „kleine Mann“ die Zeche? Werden die Reichen wirklich stärker zur Kasse gebeten und wie kommen die Arbeitslosen von der Straße?

Gäste.: Roland Berger, Unternehmensberater Jacqueline Boysen, Journalistin und Buchautorin „Angela Merkel“ Walter Hirrlinger, Rentnerverbandschef Matthias Platzeck, neuer SPD-Parteivorsitzender (angefragt) Dagmar Wöhrl, wirtschaftspolitische Sprecherin CDU/CSU Moderation: Sigmund Gottlieb

Kontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: