Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von BR Bayerischer Rundfunk

26.04.2005 – 11:49

BR Bayerischer Rundfunk

Der Bayerische Rundfunk begleitet die Bundesgartenschau 2005
mit zahlreichen Fernseh- und Hörfunkbeiträgen
Los geht´s zur Eröffnung am Donnerstag, 28. April 2005

    München (ots)

Auf dem ehemaligen Flughafengelände in München Riem sind rund zwei Millionen Blumenzwiebeln gepflanzt und warten mit 30.000 Bäumen, drei Blumenhallen, einer Seilbahn, einem Badesee und vielem mehr bis Sonntag, 9. Oktober 2005, dem Ende der gigantischen Gartenschau, auf zahlreiche Besucher.

    Sendungen zur Eröffnung am Donnerstag, 28. April 2005 im Bayerischen Fernsehen:

10.30 Uhr "München blüht" Live von der Eröffnung der Bundesgartenschau Moderator Michael Harles meldet sich aus dem Kulturforum in der Blumenhalle 3. Als Gäste werden u.a. erwartet: Christian Ude, Edmund Stoiber, Alois Glück, Joachim Fuchsberger, Friedrich Kardinal Wetter, Herzog Franz von Bayern, Prinz Leopold und Prinzessin Ursula von Bayern

17.45 bis 18.45 Uhr "Die Abendschau" live von der Bundesgartenschau

21.20 Uhr "laVita" Gartenträume - BUGA 2005 Moderation: Heike Götz

Die Bundesgartenschau 2005 in München steht unter dem Motto "Perspektivenwechsel". laVita hat Roland Mühlberger, einen der Macher der Schau, begleitet und dessen ganz persönliche Highlights mit ihm besucht. Roland Mühlberger ist Landschaftsgärtnermeister und seit fünf Jahren auf der Großbaustelle auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens München Riem tätig. Tausende von Bäumen und Sträuchern hat er in den neuen Landschaftspark gepflanzt. Außerdem in der Sendung: - Ein Garten zwischen Chaos und Ordnung - Der Garten von Cornelia Roth - Der Krautgarten der Familie Schraff in München, in dem sie ihr eigenes Gemüse anpflanzt

Freitag, 29. April 2005 Weiß-Blau klingt's am schönsten - Bundesgartenschau 2005 in München Livesendung mit Uschi Dämmrich von Luttitz und Gerd Rubenbauer 19.45 Uhr im Bayerischen Fernsehen

    Für einen stimmungsvollen Auftakt der Bundesgartenschau 2005 sorgt die Live-Sendung von "Weiß-Blau klingt's am schönsten", präsentiert im außergewöhnlichen Rahmen der Bundesgartenschau. Als Gäste begrüßt das Moderatorenduo den Münchner Oberbürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzenden der Bundesgartenschau Christian Ude sowie deren Geschäftsführer Andrea Gebhard und Hanspeter Faas. Passend zur Blütenpracht der Gartenschau schmückt ein bunter Strauß an Melodien die Sendung: Für Stimmung sorgen Hans-Jürgen Buchner mit seiner Band Haindling, das österreichische Sextett Global Kryner, die Sängerin Larissa Strogoff, der Tölzer Knabenchor, der Schweizer Hackbrett-Virtuose Roman Brülisauer und die Bayerwaldflitzer. Als weiß-blaue Hausband begleiten die Damen von der Bayerischen 7 die Sendung und unter dem Motto "Wenn Blumen träumen" steht der Auftritt des Münchner Kinderballetts Sylvia Junghanns. Stellvertretend für die vielen Gärtner und Floristen, die den farbenprächtigen Landschaftspark der Bundesgartenschau angelegt haben, ist Heike Persch zu Gast. Für kulinarische Überraschungen sorgt Sternekoch Alfons Schuhbeck.

    Außerdem berichten im Bayerischen Fernsehen von der Bundesgartenschau u.a.

"querbeet" (immer montags 19.00 Uhr) "Unser Land" (immer freitags 19.00 Uhr)

    sowie im Hörfunk u.a.

regelmäßig Bayern 1 und das "Notizbuch" (Montag bis Freitag, 10.03 bis 12.00 Uhr, in Bayern2Radio)

Eine Übersicht der Hörfunk- und Fernsehsendungen im weiteren Verlauf der BUGA 2005 unter: www.br-online.de/umwelt-gesundheit/thema/buga-2005/

    Hinweis über weitere Veranstaltungen des Bayerischen Rundfunks zur BUGA:

Bayern 1-Frühlingsfest am Samstag, 7. Mai 2005, 11.00 bis 18.00 Uhr mit Showprogramm für die ganze Familie und Bayern1-Kinderland in der Arena auf dem Gelände der BUGA 2005 Weitere Informationen im Internet unter: www.br- online.de/bayern1/aktionen/

3. Jugendkonzert des Münchner Rundfunkorchesters am Donnerstag, 9. Juni 2005, 13.00 und 15.00 Uhr in der Arena der BUGA 2005. Unter dem Motto "Rhythm and Groove" werden Werke von Michael Praetorius, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Maurice Ravel, György Ligeti, Steve Reich u.a. gespielt. Weitere Informationen im Internet unter: www.br-klassik.de

Kontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk
Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk