Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von BR Bayerischer Rundfunk

26.09.2003 – 14:47

BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Dienstag, 30. September 2003, 20.15 Uhr
Münchner Runde

    München (ots)

Kanzler in Not?

    Wahlschlappe in Bayern, sinkende Umfragewerte für die SPD, Streit in den eigenen Reihen - unruhige Zeiten für den Kanzler. Die Bundestagsabstimmung über die Gesundheitsreform wäre beinahe zum Schicksalstag für Gerhard Schröder geworden: Erst in letzter Minute konnte ein Desaster abgewendet und die Abweichler in den eigenen Reihen auf Kurs gebracht werden. Schröder drohte zum siebten Mal mit Rücktritt und schließlich mit dem Ende der Koalition. Steht die Partei noch hinter ihm? Kann der Kanzler die notwendigen Reformen im Herbst durchsetzen? Oder gerät jede Abstimmung zur Wackelpartie? Auch Verwirrung in der Opposition. Die Union will die vorgezogene Steuerreform scheitern lassen. Allen voran der Wahlsieger aus Bayern Edmund Stoiber. Wer setzt sich am Ende durch? Was ist die Oppositionsstrategie der Union? Was bedeutet die Gesundheitsreform für den Patienten? Steht uns ein heißer Herbst bevor? Wann kommt die lang ersehnte Erholung auf dem Arbeitsmarkt? Darüber diskutieren:

Hans-Ulrich Jörges, stern-Journalist Prof. Dr. Bert Rürup, Kanzlerberater Christine Scheel, Bündnis 90/Die Grünen, MdB Dr. Markus Söder, CSU, MdL Moderation: Ursula Heller

ots-Originaltext: BR Bayerischer Rundfunk

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=7560

Kontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell