Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. mehr verpassen.

09.12.2011 – 12:21

vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Aktionsrat Marktwirtschaft vergibt Forschungspreis: (1.) Dr. Leo Urban Wangler, Friedrich-Schiller Universität Jena, (2.) Prof. Dr. Johannes Rincke, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

München (ots)

Der von der vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. initiierte Aktionsrat Marktwirtschaft hat heute die Preisträger des Forschungspreises "Soziale Marktwirtschaft 2011" bekannt gegeben. Ausgezeichnet wurden drei herausragende, bereits abgeschlossene Promotions- und Habilitationsschriften, die sich mit den Fragestellungen und der Weiterentwicklung der sozialen Marktwirtschaft auseinandersetzen.

Den ersten Preis erhält Dr. Leo Urban Wangler vom Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik an der Friedrich-Schiller Universität Jena für seine Dissertationsschrift mit dem Titel "Political Economy of Climate Policy". Der erste Platz ist mit einem Preisgeld in Höhe von 20.000 Euro verbunden. Der mit 10.000 Euro dotierte zweite Preis geht an Prof. Dr. Johannes Rincke, Professor für Volkswirtschaftslehre an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Er erhält den Preis für seine Habilitationsschrift "Essays in Public Finance and Political Economy". Mit dem dritten Preis würdigt der Aktionsrat Marktwirtschaft Dr. Johann Peter Bertl. Er erhält den mit 5.000 Euro dotierten Preis für seine Dissertationsarbeit an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit dem Titel "Vom korporativen zum marktwirtschaftlichen Denken".

Professor Randolf Rodenstock, Vorsitzender des Aktionsrats Marktwirtschaft: "Der 'Forschungspreis Soziale Marktwirtschaft' fokussiert ordnungspolitische Fragestellungen des 21. Jahrhunderts. So unterstützen wir nachhaltig und umfassend wichtige wissenschaftliche Ansätze für eine sinnvolle Weiterentwicklung des Erfolgsmodells Soziale Marktwirtschaft." Die Auswahl der Forschungsarbeiten erfolgte durch eine Jury, die sich aus Vertretern des Aktionsrats Marktwirtschaft zusammensetzt.

Der von der vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. initiierte Aktionsrat Marktwirtschaft konstituierte sich im Jahr 2010. Mitglieder sind Alfred Gaffal, Prof. Dr. Michael Hüther, Dr. Dirk Ippen, Harald Krüger, Helmut Markwort, Manfred E. Neubert, Prof. Randolf Rodenstock (Vorsitz), Prof. Dr. Christoph M. Schmidt, Dr. Rudolf Staudigl und Simone Tucci-Dieckmann.

Pressekontakt:

Konstanze Lueg, Tel. 089-551 78-375, E-Mail:
konstanze.lueg@ibw-bayern.de, www.vbw-bayern.de, www.ibw-bayern.de

Original-Content von: vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., übermittelt durch news aktuell