Das könnte Sie auch interessieren:

Silberne Bären und GWFF Preis für ZDF-Produktionen bei der 69. Berlinale / "Systemsprenger", "Ich war zuhause, aber" und "Oray" ausgezeichnet

Mainz (ots) - Bei den 69. Internationalen Filmfestspielen in Berlin wurde "Systemsprenger", eine Koproduktion ...

Die zehn größten Fehler beim Employer Branding

Hamburg (ots) - Die Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens nicht kennen, die Bedürfnisse der bestehenden und ...

Mateusz Klimaszewski verstärkt Berliner Vertriebsteam bei news aktuell

Hamburg (ots) - Seit dem 01. Februar 2019 ist Mateusz Klimaszewski (31) neuer Account Manager im Vertrieb bei news ...

18.01.2019 – 07:30

CHECK24 GmbH

ISPO lässt Hotelpreise in München um 60 Prozent steigen

  • Bild-Infos
  • Download

München (ots)

   - Hotels kosten zur Messe in der Spitze 432 Prozent mehr als nach 
     der Veranstaltung
   - Doppelzimmer in Messenähe kostet mindestens 273 Euro pro Nacht
   - Anbietervergleich spart bis zu 27 Prozent bei identischem Zimmer 

Die ISPO Munich 2019 (3. bis 6. Februar) lässt die Hotelpreise in der bayerischen Landeshauptstadt steigen. Besucher zahlen während der internationalen Sportmesse in der Spitze 186 Euro für eine Nacht und damit 60 Prozent mehr als im Februardurchschnitt. Einzelne Hotels erhöhen ihre Preise bis zu 432 Prozent im Vergleich zu einer Übernachtung außerhalb des Veranstaltungszeitraums.*)

"Die Hotelpreise in München ziehen zur ISPO wieder kräftig an", sagt Dr. Jan Kuklinski, Geschäftsführer Hotel bei CHECK24. "Städtetouristen sollten deshalb besser auf einen anderen Reisezeitraum ausweichen."

Übernachtung in Messenähe ab 273 Euro

Zum Betrachtungszeitpunkt hatten im Umkreis von zwei Kilometern zur Messe nur noch fünf Unterkünfte im CHECK24 Hotel-Vergleich freie Zimmer.

Das günstigste Doppelzimmer kostet 273 Euro pro Nacht. Nach der Messe zahlen Übernachtungsgäste dagegen nur 56 Euro für die günstigste vergleichbare Unterkunft. Selbst wenn Messebesucher in einem Radius von fünf Kilometern zum Veranstaltungsort übernachten, wählen sie nur aus 14 Angeboten und zahlen mindestens 157 Euro für ein Zimmer.

Anbietervergleich spart bis zu 27 Prozent bei identischem Zimmer

Bei Großveranstaltungen lohnt ein Anbietervergleich besonders. Für ein Zimmer gleicher Kategorie im identischen Hotel zahlen Übernachtungsgäste beim teuersten Anbieter 216 Euro. Der günstigste Anbieter verlangt für die gleiche Leistung nur 158 Euro pro Nacht - eine Ersparnis von 27 Prozent.

Persönliche Beratung per Telefon oder E-Mail durch CHECK24-Hotelexperten

Kunden, die Fragen rund um die Hotelbuchung haben, erhalten bei den CHECK24-Hotelexperten an sieben Tagen in der Woche eine persönliche Beratung per Telefon oder E-Mail. Im digitalen Kundenkonto sehen und verwalten sie ihre Buchungen jederzeit.

*)Allgemeine Suchkriterien: mind. zwei Sterne, mind. sieben von zehn Punkte in der Kundenbewertung, max. zwei bzw. fünf Kilometer Luftlinie von der Messe München entfernt. Übernachtungszeitraum während der ISPO: Montag, 4.2.2019 bis Dienstag, 5.2.2019, Vergleichszeitraum: Montag, 11.2.2019 bis Dienstag, 12.2.2019; Stand der Preise: 11.1.2019; Alle genannten Preise gelten pro Nacht für ein Doppelzimmer (ein Zimmer, zwei Erwachsene). Tabellen verfügbar unter: http://ots.de/E0mhCr

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kunden sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro. Privatkunden wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 300 Banken, über 250 Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 150 Mietwagenanbietern, über 1.000.000 Unterkünften, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstaltern. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit Hauptsitz in München.

CHECK24 unterstützt EU-Qualitätskriterien für Vergleichsportale

Verbraucherschutz steht für CHECK24 an oberster Stelle. Daher beteiligt sich CHECK24 aktiv an der Durchsetzung einheitlicher europäischer Qualitätskriterien für Vergleichsportale. Der Prinzipienkatalog der EU-Kommission "Key Principles for Comparison Tools" enthält neun Empfehlungen zu Objektivität und Transparenz, die CHECK24 in allen Punkten erfüllt - unter anderem zu Rankings, Marktabdeckung, Datenaktualität, Kundenbewertungen, Nutzerfreundlichkeit und Kundenservice.

Pressekontakt CHECK24:


Florian Stark, Public Relations Manager, Tel. +49 89 2000 47 1169,
florian.stark@check24.de
Daniel Friedheim, Director Public Relations, Tel. +49 89 2000 47
1170, daniel.friedheim@check24.de

Original-Content von: CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CHECK24 GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung