Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Meine Melodie

26.03.2004 – 08:00

Meine Melodie

Roland Kaiser hat keine Lust auf Seitensprünge

    Rastatt (ots)

Schlagersänger Roland Kaiser will nach zwei gescheiterten Ehen nichts mehr von Seitensprüngen wissen und steht fest zu Ehefrau Nummer drei. "Silvia ist die erste Frau, der ich hundertprozentig treu bin", sagt der 52-Jährige im Interview mit der Zeitschrift "Meine Melodie". Zugleich erklärt er, warum er sich öfter als "Arschloch" bezeichnete: "Ich habe Fehler gemacht", sagt Kaiser. "Die Karriere kann den Charakter vernebeln, sie kann einem den Blick für das alltägliche Leben und für zwischenmenschliche Werte verstellen."

    Den Zeiten, als er noch mit großen Solotourneen große Hallen füllte, trauert der gelernte Automobil-Kaufmann nicht nach. Er habe "das alles gehabt", betont Kaiser, der 80 Millionen Platten verkaufte. Und auch das Älterwerden plagt ihn nicht. "Aber ich bin mir durchaus bewusst, dass ich im Moment noch auf dem Lebensgipfel stehe und es ab jetzt bergab geht."

    Das Showgeschäft ist längst nicht mehr alles für den Berliner, der sich aktiv für die SPD engagiert. "Meckern kann jeder. Ich habe beschlossen, selbst bei politischen Veränderungen mitzuwirken, soweit es in meinen Möglichkeiten steht", sagt der Schlagersänger.

    Diese Meldung ist unter Quellenangabe MEINE MELODIE zur     Veröffentlichung frei.


ots Originaltext: Meine Melodie
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Redaktion "Meine Melodie"
Tel.: 07222/13-389

Original-Content von: Meine Melodie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Meine Melodie
Weitere Meldungen: Meine Melodie