Komitee gegen den Vogelmord e. V.

TV-Tipp - Greifvogelschutz: Einsatz auf Malta
"Welt der Tiere", Sonntag 24. Okt. 2010, 16:00 Uhr
Bayerischer Rundfunk berichtet über Zugvogel-Wilderei

Bonn/Valletta (ots) - Mit seiner zentralen Lage im Mittelmeerraum ist Malta ein wichtiger Rastplatz für zahlreiche europäische Zugvögel. Schreiadler, Wiesenweihen, Wespenbussarde und andere bedrohte und streng geschützte Vogelarten fliegen hier auf der Suche nach Rastplätzen jedoch geradewegs vor die Flinten einer gnadenlosen Jägerschaft.

Ein Team des Bayerischen Fernsehens hat im Herbst 2010 zwei Wochen lang die Arbeit des Bonner Komitees gegen den Vogelmord und seiner Partner gegen die illegale Vogeljagd auf Malta begleitet und das jährliche Massaker an den Rastplätzen dokumentiert. Der 30minütige Film von Autor Eberhard Meyer wird erstmals am kommenden Sonntag, 24.Oktober, um 16:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen (Welt der Tiere) ausgestrahlt.

Zur Homepage des BR (Welt der Tiere) geht es hier: http://www.presseportal.de/go2/BR_Greifvogel_Schutz

Mehr über die Vogelschutzcamps des Komitees auf Malta finden Sie hier: http://www.komitee.de/content/aktionen-und-projekte/malta

Pressekontakt:

V.i.S.d.P., Kontakt für Fotos und weitere Informationen: Komitee
gegen den Vogelmord e.V., Heinz Schwarze, An der Ziegelei 8, D-53127
Bonn, Tel.: 0228/665521 oder 0179 - 480 3805 (Axel Hirschfeld) oder
Email: info@komitee.de

Original-Content von: Komitee gegen den Vogelmord e. V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Komitee gegen den Vogelmord e. V.

Das könnte Sie auch interessieren: