Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von IP Deutschland

25.07.2011 – 10:30

IP Deutschland

iq digital und IP Deutschland schließen Vermarktungspartnerschaft im In-Stream-Bereich
Kölner Vermarkter überzeugt erneut durch Bewegtbild-Expertise

Köln (ots)

Der Düsseldorfer Vermarkter iq digital setzt seit dem 18. Juli für die Bewegtbildvermarktung in Teilen seines Portfolios zur Erschließung neuer Kundenpotenziale auf IP Deutschland. Damit überzeugt IP Deutschland bereits den dritten Vermarkter durch ausgewiesenes Bewegtbild Know-how: "Für iq digital passt IP Deutschland sehr gut zu unserem eigenen Anspruch im Hinblick auf die Vermarktung hochwertiger Premiumumfelder. Wir sind davon überzeugt, gemeinsam mit IP Deutschland unsere Inventare noch besser auszulasten und weitere Kundensegmente zu erschließen", so Christian Herp, Geschäftsführer iq digital. Die Erstvermarktung der Sites bleibt unverändert bei iq digital.

Die Bewegtbildinhalte auf den Portalen Motorvision.de, finanztreff.de, golem.de, wiwo.de und netzwelt.de sind eine hervorragende Ergänzung für das Videoportfolio der Kölner: "Die Portale, die wir durch die Co-Vermarktung von iq digital hinzugewinnen, ermöglichen eine noch größere Angebotsbandbreite an Themen und Zielgruppen", erklärt Klaus Nadler, Direktor Operations IP Deutschland. "Bewegtbild hat für uns eine strategische Bedeutung. Dass wir nun einen weiteren Partner von unserer Expertise überzeugen konnten wird unsere führende Stellung im Markt weiter untermauern." Die iq digital-Bewegtbildinhalte werden über Zielgruppen und Themenkombinationen von IP Deutschland vermarktet. Die Buchung von Einzeltiteln ist weiterhin ausschließlich über iq digital möglich. Nicht nur das Videoportfolio von IP Deutschland wird dadurch um zusätzlich attraktive Werbeumfelder bereichert, auch iq digital kann sein Potenzial über die bestehenden Marktsegmente hinaus ausbauen.

Über iq digital media marketing gmbh:

Die iq digital media marketing gmbh, eine 100prozentige Tochter der iq media marketing gmbh, mit Hauptsitz in Düsseldorf ist mit einer Gesamtreichweite von 18,96 Millionen Unique Usern laut AGOF 2011-03 einer der führenden Vermarkter für Qualitäts-Medien und Communities. Das Unternehmen verfügt über eine hohe Medienkompetenz und bietet seinen Kunden neben klassischen Werbeprodukten innovative, intermediale und crossmediale Vermarktungskonzepte sowie gezielte Vernetzung für die Ansprache hochwertiger Zielgruppen.

Das Portfolio umfasst neben Web-2.0-Inhalten wie den Top-Communities schuelerVZ, studiVZ, meinVZ und Myspace in Deutschland hochkarätige Angebote im Bereich News, Finanzen, Wirtschaft, Politik und IT. Websites wie Handelsblatt Online, ZEIT ONLINE, wiwo.de, reuters.de, finanztreff.de und BBC.com informieren Entscheider täglich aktuell über alle relevanten Themen. Zum Online-Portfolio gehören außerdem das Business-Netzwerk LinkedIn, vdi-nachrichten.com, spektrum.de, motorvision.de, golem.de und netzwelt.de.

Pressekontakt:

IP Deutschland
Zarifa Schmitt
Telefon: 49 (0) 221 / 456-24010
E-Mail: zarifa.schmitt@ip-deutschland.de

Original-Content von: IP Deutschland, übermittelt durch news aktuell