Dr. Hauschka

WALA PRESSEINFORMATION - Neues WALA Vertriebs- und Logistikzentrum

WALA PRESSEINFORMATION - Neues WALA Vertriebs- und Logistikzentrum

Ein Dokument

Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie hier

Neues WALA Vertriebs- und Logistikzentrum eröffnet

Am 23. Juni hat die WALA Heilmittel GmbH ihr neues Vertriebs- und Logistikzentrum im Gewerbepark Wängen in Zell unter Aichelberg nahe dem Standort Bad Boll eingeweiht. Das neue Gebäude beherbergt manuelle und automatische Lager, Produktions- und Logistikflächen für den Warenein- und -ausgang, die Konfektionierung, die Kommissionierung und den Versand. Nach Abschluss der Inbetriebnahme und Umzug aller Bereiche werden zunächst circa 110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an diesem Standort arbeiten. Auch bei diesem Gebäudeneubau spielten der Umweltschutz und ein geringer Energieverbrauch von Anfang an eine große Rolle.

Mit mehr als 40 Mio Euro Investitionsvolumen ist das neue Gebäude die bisher größte Infrastrukturerweiterung der WALA. Die derzeitigen Kapazitäten von WALA reichen nicht mehr aus, um die künftige Nachfrage zu bedienen. Die WALA wird vom neuen Vertriebs- und Logistikzentrum aus in mehr als 40 Länder liefern. 2,3 Millionen Lieferungen verlassen pro Jahr das Haus.

Das neue Gebäude hat eine Gesamtfläche von knapp 16.000 Quadratmetern auf einer Grundfläche von etwa 6.400 Quadratmetern. Es ist circa 184 Meter lang und circa 66 Meter breit. Die Bauteile sind maximal 20 Meter hoch und nutzen das natürliche Gefälle des Grundstücks für ihre Höhenentwicklung. Das Gebäude gliedert sich in mehrere eigenständige Bauteile (Module), die aneinander angrenzen oder durch Brücken miteinander verbunden sind. Sie können alle separat erweitert werden.

Das neue Vertriebs- und Logistikzentrum verfügt über ein automatisches Palettenlager (APL) mit einer Kapazität von circa 12.000 Paletten und über ein automatisches Kleinteilelager (AKL) für 13.000 Ladungsträger, eine Technikzentrale sowie ein Logistikgebäude. Letzteres umfasst die Funktionsbereiche Warenein- und -ausgang, Konfektionierung, Kommissionierung und Versand, Büro-, Besprechungs- und Sozialräume sowie eine Kantine. Bei der Einrichtung der Arbeitsplätze wurde auf viele ergonomische Details geachtet. Außerdem dringt von allen Seiten Tageslicht in das Gebäude.

Auch bei diesem Gebäudeneubau spielte der Umweltschutz wieder eine wichtige Rolle. Schon für den Bau des Gebäudes wurde ausschließlich Ökostrom verwendet. Selbstverständlich wird das Gebäude auch im normalen Betrieb mit Ökostrom versorgt. Das Gebäude kommt mit einer energieeffizienten LED-Beleuchtung aus, nutzt Logistiktechnik mit Energierückgewinnung, wird über ein eigenes Blockheizkraftwerk mit Strom und in Kombination mit einer CO2

- neutralen Pelletsheizung mit Wärme versorgt. Zudem verfügt es über eine Photovoltaik-Anlage. Die Außenanlage wurde nach Aspekten der Biodiversität mit Rasen, Wildblumenwiesen sowie heimischen Sträuchern und alten Obstbaumsorten angelegt. Das Dach ist begrünt.

WALA Heilmittel GmbH - Aus der Natur für den Menschen

Aus der Natur für den Menschen - dieser Leitgedanke begleitet die WALA
Heilmittel GmbH seit ihrer Gründung im Jahre 1935. Durch die rhythmische
Anwendung polarer Qualitäten wie Wärme/Kälte, Licht/Dunkelheit und
Ruhe/Bewegung erzeugt sie Präparate, die der Gesundheit dienen. Grundlage
dafür bilden Substanzen aus der Natur, die möglichst aus biologischem Anbau
stammen und unter fairen Bedingungen gewonnen werden. Heute exportiert das
Stiftungsunternehmen WALA Arzneimittel, Dr.Hauschka Kosmetik und
Dr.Hauschka Med Präparate in über 40 Länder. Die WALA beschäftigt rund 1000
Mitarbeiter und erzielte 2017 einen Umsatz von 141 Mio. Euro.


www.wala.de
www.dr.hauschka.com
www.walaarzneimittel.de
twitter.com/DrHauschka_GER
www.facebook.com/drhauschka
www.facebook.com/drhauschka
www.instagram.com/drhauschkalive
WALA®, WALA Logo®, viaWALA®, Dr.Hauschka Med®, Dr. Hauschka®, Dr.Hauschka
CulturCosmetic®, CulturCosmetic® und Dr.Hauschka Design sind eingetragene Marken
der Firma WALA Heilmittel GmbH. 


Medieninhalte
10 Dateien

Weitere Meldungen: Dr. Hauschka

Das könnte Sie auch interessieren: