Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Dr. Hauschka

09.05.2018 – 08:01

Dr. Hauschka

Presseinformation: Die Rose in der Dr. Hauschka Rosen Tagescreme leicht

Presseinformation: Die Rose in der Dr. Hauschka Rosen Tagescreme leicht
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Leicht, aber stark:

Die Rose in der Dr. Hauschka Rosen Tagescreme leicht

Die Rosen Tagescreme leicht schützt vor äußeren Einflüssen und schenkt der Haut einen verfeinerten und ausgeglichenen Teint. Für empfindliche sowie für normale, trockene und irritierte Haut ist sie tagsüber die ideale Begleiterin. Mit Rosenwasser, Auszügen aus Rosenblüten und Hagebutten sowie dem natürlichen ätherischen Öl der Damaszener Rose vereint sie die ganze Vielfalt der Rose in einer sahnigen und leichten Konsistenz. Sie zieht schnell ein und reguliert langanhaltend die Feuchtigkeit der Haut. Für ein samtiges Hautgefühl an jedem Tag.

Die besonderen Eigenschaften der Rose als kosmetischer Rohstoff

"Faszinierend was die Rose alles für Ihre Haut tun kann, denn sie ist eine Meisterin des Ausgleichs", erläutert die Apothekerin Annette Greco, die die Produktentwicklung bei

Dr. Hauschka leitet. "Ihre Gestalt ist lebendig-jung, aber auch dauerhaft; wehrhaft und doch umweltoffen; dornig und gleichzeitig samtig. Solche gegensätzlichen Eigenarten leben zu können und zur vollendeten Ästhetik steigern zu können, zeigt ihr harmonisierendes Potential für die Kosmetik. Nicht umsonst enthalten nahezu alle Dr. Hauschka Kosmetikpräparate unterschiedliche Zubereitungen aus der Rose."

Dr. Constanze Stiefel von der Kosmetiksicherheit und -information bei Dr. Hauschka ergänzt: "Bisher sind allein im ätherischen Rosenöl mehr als 400 verschiedene Substanzen identifiziert worden. Hinzu kommen Gerbstoffe, Lipide, Wachse und Harze, die sich ebenfalls für die Kosmetik nutzen lassen. Diese Vielseitigkeit sorgt für eine ausgleichende, normalisierende Wirkung auf der Haut."

Woher Dr. Hauschka die Damaszener Rose bezieht

"Die Rose ist ein sehr kostbarer Rohstoff für Dr. Hauschka", sagt Ralf Kunert, Geschäftsführer der naturamus GmbH, die die Rohstoffe für die Dr. Hauschka Kosmetik beschafft. "Für die Gewinnung von einem Kilogramm ätherischen Rosenöls etwa benötigt man vier Tonnen Rosenblüten. In Afghanistan hat Dr. Hauschka deshalb viele Jahre ein Projekt der Welthungerhilfe unterstützt und beraten. Es bietet den Menschen mit dem Anbau von Bio-Rosen eine Alternative zum Anbau von Schlafmohn, aus dem Opium und Heroin hergestellt werden. Durch solche Anbauprojekte wird den Menschen geholfen ihre Existenz zu sichern bzw. ihre wirtschaftliche und soziale Situation zu verbessern. Gleichzeitig wird der ökologische Anbau gefördert.

Die Dr. Hauschka Rosen Tagescreme leicht ist in der 30-ml-Tube für 20,50 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich.

WALA Heilmittel GmbH - Aus der Natur für den Menschen

Aus der Natur für den Menschen - dieser Leitgedanke begleitet die WALA
Heilmittel GmbH seit ihrer Gründung im Jahre 1935. Durch die rhythmische
Anwendung polarer Qualitäten wie Wärme/ Kälte, Dunkelheit/Licht und
Ruhe/Bewegung erzeugt sie Präparate, die der Gesundheit dienen. Grundlage dafür
bilden Substanzen aus der Natur, die möglichst aus kontrolliert-biologischem
oder Demeter-Anbau stammen und unter fairen Bedingungen gewonnen werden. Heute
exportiert das Stiftungsunternehmen WALA Arzneimittel, Dr. Hauschka Kosmetik und
Dr. Hauschka Med Präparate in mehr als 40 Länder. Die WALA beschäftigt rund 1000
Mitarbeiter und erzielte 2016 einen Warenumsatz von 130 Mio. Euro.

Dr. Hauschka Kosmetik ist in autorisierten Naturkost-/Naturwaren-Fachgeschäften,
Reformhäusern, Naturkosmetik-Fachgeschäften, Department Stores, Parfümerien,
Apotheken, Bio-Supermärkten und bei Dr. Hauschka Naturkosmetikerinnen
erhältlich.

www.wala.de
www.dr.hauschka.com
www.facebook.com/drhauschka
www.instagram.com/drhauschkalive

WALA®, WALA Logo®, viaWALA®, Dr.Hauschka Med®, Dr. Hauschka®, Dr.Hauschka
CulturCosmetic®, CulturCosmetic® und Dr.Hauschka Design sind eingetragene Marken
der Firma WALA Heilmittel GmbH.