Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Tessloff Verlag mehr verpassen.

10.09.2015 – 08:15

Tessloff Verlag

Die drei Leben des Johannes Hegenbarth
Biografie des berühmten Comic-Zeichners und Schöpfers der Digedags erscheint am 21. September

Die drei Leben des Johannes Hegenbarth / Biografie des berühmten Comic-Zeichners und Schöpfers der Digedags erscheint am 21. September
  • Bild-Infos
  • Download

Nürnberg (ots)

Dig, Dag und Digedag, die berühmten DDR-Comic-Helden, feiern dieses Jahr 60. Geburtstag. Ihr Schöpfer, Johannes Hegenbarth, war jahrzehntelang einer der bekanntesten Männer der DDR. Auch wenn ihn damals kaum jemand zu Gesicht bekam, kannte Hannes Hegen, wie er sich als Comic-Zeichner nannte, jedes Kind. Die von ihm geschaffenen Figuren nahmen Jung und Alt mit auf abenteuerliche Reisen durch Raum und Zeit. Generationen von Lesern lieben ihn bis heute dafür. Erst in seinen letzten Lebensjahren entschloss sich Johannes Hegenbarth, Großneffe des zu seiner Zeit bekannten Tiermalers Emanuel Hegenbarth und des berühmten Zeichners und Illustrators Josef Hegenbarth, über sein Leben und sein vielgestaltiges Werk zu sprechen. In vielen Gesprächen gab er dem Autor Bernd Lindner Auskunft über die wichtigsten Stationen seiner "drei Leben" als Künstler: den Schaffensperioden als Pressezeichner und Karikaturist, als Schöpfer der Zeitschrift Mosaik und seiner Tätigkeit als freier Zeichner.

Aus seinen Aussagen formt sich eine Biografie, die viele bisher unbekannte Details aus seinem Leben und der Geschichte des Mosaik enthält. Erstmals veröffentlicht werden in dem Buch aber auch zahlreiche Abbildungen von Original-Zeichnungen aus allen drei Schaffensperioden Johannes Hegenbarths sowie zuvor nie gezeigte Fotos aus seinem Privatarchiv. Das opulent bebilderte Buch ist ein Augenschmaus und ein unverzichtbares Quellenwerk für jeden Mosaik-Fan! Neben der normalen Buchausgabe erscheint eine in Leinen gebundene limitierte Sonderausgabe mit Lesebändchen. Sie enthält darüber hinaus zwei Einlegeblätter, die eindrucksvoll demonstrieren, wie das Mosaik einst - Seite für Seite - entstand: Auf einer durchsichtigen Folie ist die Kontur einer der markanten Zeichnungen Hegenbarths gedruckt. Auf einem Andruck dieser Kontur in blassem Blau sind die dazugehörigen Farben aufgetragen. Erst übereinandergelegt ergeben beide die fertige Zeichnung. So wird ein Stück Herstellungsgeschichte des Mosaik in den Händen der Leser lebendig!

Aufgeschrieben hat die Biografie Prof. Dr. Bernd Lindner (geboren 1952), Kulturhistoriker und -soziologe, Kurator am Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig, dem Johannes Hegenbarth 2009 sein gesamtes künstlerisches Werk als Schenkung übergab. Bernd Lindner ist Autor zahlreicher kulturgeschichtlicher Bücher und Aufsätze über die Geschichte der DDR und ist mit dem Mosaik von Hannes Hegen aufgewachsen.

PS: Die Buchpremiere mit Autor Dr. Bernd Lindner findet am 21.9.2015 bei Lehmanns media in Leipzig statt. Nähere Informationen, weitere Veranstaltungstermine sowie Vorabmaterial zum Buch erhalten Sie in unserer Pressestelle.

Die drei Leben Zeichners Johannes Hegenbarth
192 Seiten, 4farbig, Hardcover,20,7 x 28,5 cm
EUR[D] 29,95 / EUR[A] 30,80 / sFr 36,80 
Erscheinungstermin: September 2015 
ISBN 978-3-7302-2015-3 
Band mit Sonderausstattung: 
192 Seiten, 4farbig, Hardcover, Leinen,20,7 x 28,5 cm mit 
Lesebändchen + 2 Einlegern 
Subskriptionspreis bis 30.11.2015: 
EUR[D] 49,95 / EUR[A] 51,40 / sFr 62,20 
Später: EUR[D] 59,95 / EUR[A] 61,70 / sFr 71,90 
Erscheinungstermin: September 2015 
ISBN 978-3-7302-2020-7 

Pressekontakt:

Nicole Hummel, Stefanie Krapp
TESSLOFF VERLAG
Burgschmietstr. 2-4, D-90419 Nürnberg
Tel.: +49(0)911-39906-27, E-Mail: hummel@tessloff.com
Tel.. +49(0)911-39906-36, E-Mail: krapp@tessloff.com
www.tessloff.com/presse

Original-Content von: Tessloff Verlag, übermittelt durch news aktuell