Kölnische Rundschau

Kölnische Rundschau: NRW-Finanzminister will Schützen helfen

Köln (ots) - NRW-Finanzminister Lutz Lienenkämper (CDU) will alle Möglichkeiten nutzen, um Brauchtumsvereinen wie Schützenbruderschaften die Gemeinnützigkeit zu sichern, auch wenn sie nur Männer oder nur Frauen aufnehmen. "Ihr Engagement für Brauchtum, soziales Miteinander und oft auch für caritative Zwecke reicht regelmäßig weit über die Vereinsgrenzen hinaus und verdient daher eine Entlastung bei der Steuer", sagte er der Kölnischen/Bonner Rundschau (Mittwochausgabe). Der Bundesfinanzhof hatte eine Freimaurerloge nicht als gemeinnützig anerkannt, weil sie nur Männer aufnimmt. Lienenkämper will prüfen, ob dies auf andere Vereine übertragbar ist.

Pressekontakt:

Kölnische Rundschau
Raimund Neuß
Telefon: 0228-6688-546
print@kr-redaktion.de

Original-Content von: Kölnische Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kölnische Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren: