SEAT Deutschland GmbH

Ethnomarketing um TV Format erweitert
SEAT fährt in türkische Wohnzimmer

SEAT erweitert sein erfolgreiches Ethnomarketing-Projekt "SEAT spricht Türkisch" um ein ungewöhnliches TV-Format. Am 11. Oktober 2008 geht "VIP-Dolmus" (auf deutsch: "VIP-Sammeltaxi") auf Sendung, eine unterhaltsame Talkshow der besonderen Art. Im Mittelpunkt steht dabei ein SEAT Alhambra in... mehr

Mörfelden (ots) -

   - Unterhaltsame Talkshow "SEAT VIP Dolmus" startet Oktober 2008
   - SEAT Alhambra dient ungewöhnlichem Fernsehformat als rollendes 
     TV- Studio 

SEAT erweitert sein erfolgreiches Ethnomarketing-Projekt "SEAT spricht Türkisch" um ein ungewöhnliches TV-Format. Am 11. Oktober 2008 geht "VIP-Dolmus" (auf deutsch: "VIP-Sammeltaxi") auf Sendung, eine unterhaltsame Talkshow der besonderen Art. Im Mittelpunkt steht dabei ein SEAT Alhambra in Taxi-Ausführung. Er bietet als rollendes Studio die Kulisse für Gespräche des Moderators Ali Yigit mit prominenten Fahrgästen aus der in Deutschland lebenden türkischen Gesellschaft, die unterwegs aufgezeichnet werden. "VIP Dolmus" ist auf 40 Folgen konzipiert und wird jeweils samstags und sonntags auf dem TV-Sender SHOW Türk ausgestrahlt, der allein in Deutschland rund 690.000 türkischsprachige Haushalte erreicht.

Mit "SEAT spricht Türkisch" hat die spanische Marke bereits im Juli 2007 ein einzigartiges Projekt gestartet, das gezielt die 2,7 Millionen in Deutschland lebenden Menschen türkischer Herkunft anspricht. Neben einer Zielgruppen gerechten Werbekampagne in Print- und Radiomedien umfasst es auch entsprechend geschulte zweisprachige Verkaufsberater in den beteiligten Niederlassungen und Händlern.

"Durch unser Projekt ,SEAT spricht Türkisch' bietet SEAT türkischstämmigen Kunden einen Service, der ihren kulturellen und traditionellen Werten entspricht und unsere Wertschätzung zum Ausdruck bringt", so Rolf Dielenschneider, Geschäftsführer SEAT Deutschland GmbH. "Mit ,VIP Dolmus' unterstützen wir ein TV-Format, das es in dieser Form weder in Deutschland noch in der Türkei bisher gab. Als neuer Bestandteil unseres Ethnomarketing-Konzepts wird es den stetig ansteigenden Bekanntheitsgrad unserer Marke bei den Deutschtürken und ihr Interesse an unseren modernen Modellen weiter erhöhen."

"Bei der Gewinnung türkischer Kunden spielt Fernsehen eine wichtige Rolle", erläutert Bülent Bora, Geschäftsführer der ausführenden Agentur KOM Media & Marketing. "Das Fernsehen begleitet das Leben in den türkischen Haushalten den ganzen Tag. Mit seinem Engagement für die Sendung ,VIP Dolmus' entspricht SEAT dem Bedürfnis der türkischen Zuschauer nach interessanter Fernsehunterhaltung und schafft durch die Beachtung kultureller Aspekte Vertrauen in der Zielgruppe."

"SEAT VIP Dolmus" wird ab 11. Oktober jeweils samstags und sonntags zwischen 17 und 18 Uhr (Wiederholungen jeweils dienstag- und donnerstagabends) auf SHOW Türk ausgestrahlt. Der Sender kann über Satellit Türksat sowie über das digitale Fernsehnetz empfangen werden.

Pressekontakt:

Alexander Skibbe
Leiter Kommunikation
Tel.: 06105/208450
E-Mail: alexander.skibbe@seat.de

Original-Content von: SEAT Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SEAT Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: