PLANAT GmbH

FEPA zeigt Zukunftsszenarien der Datennutzung

Köln (ots) - Stuttgarter Software-Hersteller Planat zeigt anlässlich der IT&Business 2015 mit dem ERP/PPS System FEPA ein System für die Zukunft der Datennutzung

Mit der ERP/PPS-Standardsoftware FEPA gibt die Planat GmbH (www.planat.de) auf der Messe IT&Business 2015 in Stuttgart Einblicke in die Zukunft der Datennutzung. "Mit FEPA steht mittelständischen Unternehmen ein System zur Verfügung, das in der Lage ist, Daten aus verschiedenen Quellen in die Prozessentwicklung einfließen zu lassen. Durch seine Skalierbarkeit ist FEPA außerdem so flexibel, dass es den steigenden Nutzungsgrad eines ERP-Systems auch bei anhaltendem Datenwachstum problemlos bewältigen kann", erklärt Christian Biebl, Geschäftsführer der Planat GmbH. Vertreter des Softwareentwicklers stehen während der Stuttgarter Messe IT&Business in Halle 1 an Stand D62 für Gespräche bereit. Anmeldungen zum persönlichen Gespräch sind möglich unter messe@planat.de oder unter team@euromarcom.de.

Die digitale Evolution

Die IT-Experten des Software-Herstellers Planat bezeichnen Flexibilität und Skalierbarkeit als die großen Themen für die Zukunft der Datennutzung. Sie wissen, dass nur flexible ERP-Systeme auch in Zukunft die immer stärker werdende Vernetzung von Prozessen optimal werden darstellen können. Das bestätigen auch 49 Prozent der im Rahmen der Planat-Studie "ERP-Systeme und Trends" befragten IT-Profis. Grund für den erhöhten Bedarf an Flexibilität ist die steigende Anzahl vernetzter Abläufe. Autos bieten ein alltägliches Beispiel für das Entstehen solcher verheirateter Vorgänge: Durch die vernetzten Prozesse sind Autos dazu in der Lage, bei Bedarf Informationen über den aktuellen Zustand des Fahrzeugs direkt an den Hersteller zu leiten.

"Genau diese veränderten Prozesse sind es, die zeigen, dass wir nicht vor einem kompletten Neuanfang stehen, wie die schwammigen Begriffe 'Industrie 4.0' oder 'Digitalisierung' suggerieren möchten, sondern in einer Phase der Weiterentwicklung. Um auch in diesem Umbruch Schnelligkeit, Präzision und Innovationsstärke beibehalten zu können, brauchen mittelständische Unternehmen jetzt flexible Systeme, die beliebig skalierbar sind bei gleichzeitiger Erhaltung der Release-Fähigkeit. So können digitale Herausforderungen nachhaltig bewältigt werden", erklärt Biebl.

Skalierbare Standardsoftware macht fit für die Zukunft

Die ERP/PPS-Standardsoftware FEPA bildet mit ihren umfassenden Funktionalitäten, kombiniert mit den jeweiligen Branchenmodulen, die Anforderungen des produzierenden Mittelstands im Standard ab. Seit mehr als 30 Jahren vereinfacht die Software den Umgang mit Daten und wächst mit den Herausforderungen von Unternehmen ständig mit. Möglich wird das durch ihr 3-Komponenten Konzept. Es bietet den Schlüssel für individuelle flexible Standard-Softwarelösungen und ebnet den Weg für die Weiterentwicklung einer steigenden Menge von Daten. Das innovative Bedienkonzept sichert einen raschen Produktiveinsatz und eine hohe Akzeptanz im Arbeitsalltag.

Die Planat GmbH (www.planat.de) bietet mit der skalierbaren ERP/PPS-Standardsoftware FEPA einen flexiblen IT-Service "Made in Germany" für den produzierenden Mittelstand. In der Basisversion verantwortet die Software Vertrieb, Beschaffung, Logistik, Produktionsplanung und -steuerung mit Betriebsdatenerfassung und betriebswirtschaftliche Anwendungen. On top können bedarfsgerecht branchenspezifische Softwareinhalte integriert und diverse Add-ons, wie z.B. ein Dokumentenmanagementsystem (DMS) oder Customer-Relationship-Management (CRM), eingesetzt werden. Das innovative, modulare Softwarekonzept ergänzt Planat seit mehr als 30 Jahren durch branchenspezifische Beratung sowie durch verlässlichen Support.

Pressekontakt:

PLANAT GmbH, Schönbergstr. 45-47, 73760 Ostfildern (bei Stuttgart),
Deutschland, Tel.: +49 (0)711-16756-0, Fax: +49 (0)711-16756-99,
E-Mail: software@planat.de, Web: www.planat.de

euromarcom public relations GmbH, Mühlhohle 2, 65205 Wiesbaden,
Deutschland, Tel.: +49 (0)611-973150, Fax: +49 (0)611-719290, E-Mail:
team@euromarcom.de, Web: www.euromarcom.de

Original-Content von: PLANAT GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PLANAT GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: