Great Place to Work® Institut Deutschland

Beste Arbeitgeber im Allgäu 2014 ausgezeichnet

Auszeichnung "Beste Arbeitgeber im Allgäu 2014" am 16. September 2014 in Schloss Immenstadt. Foto: Ralf Lienert

Köln (ots) - Die Preisträger des regionalen Arbeitgeberwettbewerbs «Beste Arbeitgeber im Allgäu 2014» stehen fest. Acht erhielten am 16. September im Schloss Immenstadt im Rahmen des Unternehmensdialogs "Fachkräftesicherung und Arbeitgeberattraktivität im Allgäu" die begehrte Great Place to Work® Auszeichnung für gute und attraktive Arbeitsplatzkultur.

Die Spitzenplatzierungen erreichten in diesem Jahr der Mess- und Sensortechnikspezialist elobau aus Leutkirch (Platz 1 der Unternehmen ab 50 Mitarbeiter) sowie das Pflegeunternehmen Kronenhof Intensivpflege und Wohnungsbau aus Kempten (Platz 1 der Unternehmen unter 50 Mitarbeiter). Die Auszeichnungen wurden übergeben von Andreas Schubert, Geschäftsführer Great Place to Work® Deutschland, Landrat Hans-Joachim Weirather, Aufsichtsratsvorsitzender der Allgäu GmbH und Klaus Fischer, Geschäftsführer der Allgäu GmbH.

Als weitere Betriebe wurden für ihre besondere Qualität und Attraktivität als Arbeitgeber bei den großen Unternehmen ausgezeichnet: der weltweit führende Temperaturmessgeräte-Hersteller Endress+Hauser Wetzer aus Nesselwang (Platz 2), der Miniaturkugellager-Spezialist myonic aus Leutkirch (3) sowie der Endverpackungs-Lösungsanbieter pester pac automation aus Wolfertschwenden (4). Bei den kleinen Unternehmen zählen KAD Kongresse & Events aus Kempten (Platz 2), die Steuerberatungsgesellschaft Angele & Kollegen aus Türkheim (3) und die Unternehmensberatung secum aus Kempten (4) zu den weiteren Preisträgern des Allgäuer Arbeitgeberwettbewerbs.

"Die Auszeichnung steht für eine Arbeitsplatzkultur, die in hohem Maße von Vertrauen, Stolz und Teamgeist geprägt ist und für eine mitarbeiterorientierte Personal- und Führungsarbeit", erläutert Andreas Schubert, Geschäftsführer beim Great Place to Work® Institut Deutschland. Insgesamt hatten sich an der aktuellen Wettbewerbsrunde 16 Allgäuer Unternehmen aller Größen und Branchen beteiligt und ihre Qualität und Attraktivität als Arbeitgeber auf den Prüfstand gestellt; seit dem Start der Initiative "Beste Arbeitgeber im Allgäu" vor zwei Jahren sind es bereits rund 40 Unternehmen. Vorausgegangen war der Auszeichnung eine ausführliche Befragung der Mitarbeiter in den teilnehmenden Unternehmen zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Führung, Zusammenarbeit, Wertschätzung, Betriebsklima, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, Gesundheitsförderung und Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Zudem wurden die Unternehmensverantwortlichen zu Maßnahmen und Konzepten der Personal- und Führungsarbeit im Betrieb befragt.

Über "Beste Arbeitgeber im Allgäu"

Initiatoren der 2012 ins Leben gerufenen Great Place to Work® Initiative "Beste Arbeitgeber im Allgäu" sind die Allgäu GmbH, das Great Place to Work® Institut Deutschland als Experte für Arbeitsplatzkultur und Arbeitgeberattraktivität, sowie der Allgäuer Zeitungsverlag. Ziel der gemeinsamen Initiative ist es, Allgäuer Unternehmen bei der Entwicklung einer attraktiven Arbeitsplatzkultur und damit auch bei der Gewinnung und Bindung von Fachkräften zu unterstützen sowie die Attraktivität und Zukunftsfähigkeit des Wirtschaftsstandort Allgäu und seiner Unternehmen insgesamt zu stärken. Durch die Teilnahme an den Great Place to Work® Befragungen wird den Unternehmen ermöglicht, ihre Qualität als Arbeitgeber zu überprüfen und mit anderen zu vergleichen und sich gezielt als attraktiver Arbeitgeber weiter zu entwickeln. "Die Zukunftsfähigkeit der Region Allgäu hängt in hohem Maße von attraktiven Arbeitsplätzen und der Bindung qualifizierter Fachkräfte ab. Nur so können die Herausforderungen des demografischen Wandels bewältigt und den zunehmenden Engpässen bei Fachkräften aktiv begegnet werden", sagt Klaus Fischer, Geschäftsführer der Allgäu GmbH. Andreas Schubert ergänzt: "Unternehmen, bei denen die Mitarbeiter gerne zur Arbeit gehen und sich in hohem Maße wertgeschätzt und unterstützt fühlen, haben neben besseren Chancen auf dem Personalmarkt auch leistungsbereitere und loyalere Mitarbeiter und damit nachhaltigeren wirtschaftlichen Erfolg."

Anmeldung zu Folgewettbewerben ab sofort möglich

Zum Folgewettbewerb "Beste Arbeitgeber im Allgäu" können sich alle privaten, kommunalen und gemeinnützigen Allgäuer Unternehmen ab einer Mindestgröße von 10 Mitarbeitern ab sofort bei Great Place to Work® anmelden (Teilnahmeunterlagen gibt es telefonisch unter: 0221 - 93 33 5-0 oder per E-Mail: allgaeu@greatplacetowork.de).

Unternehmen, die sich spätestens bis zum 17. Oktober 2014 zu den aktuellen Befragungen zur Arbeitsplatzkultur und Arbeitgeberattraktivität anmelden, können sich darüber hinaus auch für die überregionalen Great Place to Work® Wettbewerbe "Bayerns Beste Arbeitgeber 2015" und "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2015" qualifizieren, deren Gewinner im Frühjahr kommenden Jahres ausgezeichnet werden. Bei einer Teilnahme außerhalb der Arbeitgeberwettbewerbe (Teilnahme außer Konkurrenz) ist die Befragungsteilnahme ganzjährig möglich.

Weitere Info: www.greatplacetowork.de/beste-arbeitgeber/aktuelle-wettbewerbe

Über Great Place to Work®

Great Place to Work® ist ein internationales Expertennetzwerk, das Unternehmen seit über zwanzig Jahren und in rund 50 Ländern weltweit bei der Entwicklung einer mitarbeiterorientierten Arbeitsplatzkultur und der Steigerung ihrer Arbeitgeberattraktivität unterstützt. Im Mittelpunkt steht dabei der Aufbau einer von Vertrauen, Begeisterung und Teamgeist geprägten Kultur der Zusammenarbeit im Unternehmen. Neben individuellen Analyse-, Trainings- und Beratungsleistungen bietet Great Place to Work® Unternehmen aller Größen und Branchen regelmäßig die Möglichkeit, sich im Rahmen regionaler, überregionaler und branchenspezifischer Arbeitgeberwettbewerbe zu überprüfen, zu vergleichen und weiterzuentwickeln. Die Besten werden in Kooperation mit namhaften Partnern ausgezeichnet und erhalten das international anerkannte Great Place to Work® Qualitätssiegel. Das deutsche Great Place to Work® Institut wurde 2002 gegründet und beschäftigt am Standort Köln rund 75 Mitarbeiter.

Kontakt

Great Place to Work® Deutschland, Hardefuststraße 7, 50677 Köln, Telefon: 0221 - 93 33 5-0, E-Mail: info@greatplacetowork.de - Internet: www.greatplacetowork.de

Pressekontakt:

Kommunikationsberatung
Ansgar Metz

Haselbergstraße 19
50931 Köln
T +49 177 295 38 00
E-Mail: ansgar.metz@email.de

Original-Content von: Great Place to Work® Institut Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Great Place to Work® Institut Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: