Ford-Werke GmbH

Ford macht Fußballer des 1. FC Köln mobil

KÖLN, 27. Juli 2006 - Ford macht den 1. FC Köln mobil: Mit Ford Focus ST und Ford S-MAX unterstützt das Unternehmen den traditionsreichen Fussballclub. Mittelfeldspieler Thomas Broich (Foto), FC-Neuzugang, freute sich am Donnerstag, 27. Juli 2006, am Kölner Geissbockheim ueber den Ford S-MAX als neuen... mehr

    Köln (ots) -

      - Querverweis: Bild ist unter      
         http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Mit einer Flotte von 32 Fahrzeugen bestehend aus Ford Focus ST und Ford S-MAX macht Ford die Spieler und das Management des 1. FC Köln in der neuen Fußballsaison mobil. Motto des Engagements: "FC powered by Ford". Damit führt das Unternehmen die schon zur "Kölschen Tradition" gewordene Partnerschaft mit dem Verein weiter. Bereits seit 1994 besteht die Zusammenarbeit mit dem Club, der in der Saison 2006/2007 in der 2. Fußballbundesliga antreten muss. Fünf Jahre lang - von 1994 bis 1999 - war Ford Trikotsponsor des Vereins, seit 1995 ist das Unternehmen Fahrzeugsponsor.

    Zur Saisoneröffnung am Sonntag, 30. Juli 2006, im RheinEnergieStadion wird um 13.00 Uhr eine Auswahl-Elf des CfB Ford Niehl zwei Mal 30 Minuten ein Freundschaftsspiel gegen die erste Mannschaft des 1. FC Köln austragen. Das Programm des Saisoneröffnungstages beginnt um 11.00 Uhr mit vielen Attraktionen für Groß und Klein, Familien und FC-Fans. Der Eintritt ist frei.

    Nähere Informationen im Internet unter: www.fc-koeln.de

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen: Bernd F. Meier, Telefon: 0221/90-17520; E-Mail: bmeier1@ford.com

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ford-Werke GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: