YouGov Deutschland GmbH

GREAT PLACE TO WORK(R) - Deutschlands Beste Arbeitgeber 2002

    Köln (ots) - Das Kölner Forschungs- und Beratungsinstitut psychonomics AG führt gemeinsam mit dem Wirtschaftsmagazin Capital als Medienpartner in diesem Jahr erstmals die Studie und den Wettbewerb "DEUTSCHLANDS BESTE ARBEITGEBER 2002" durch.          Ziel ist die Erstellung eines Rankings der besten Arbeitgeber Deutschlands aus allen teilnehmenden Unternehmen und Organisationen. Zusammen mit weiteren Rankings aus den EU-Mitgliedländern nimmt dieses am gesamteuropäischen Wettbewerb "BESTE ARBEITGEBER EU 2003" teil, der von der EU-Kommission in Auftrag gegeben wurde.          Grundlage der Bewertung der Attraktivität der Arbeitsplätze ist das in den USA entwickelte GREAT PLACE TO WORK(R) MODELL mit seinen zentralen Bewertungsdimensionen: Vertrauen (Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness), Stolz und Teamorientierung. Als Untersuchungsinstrumente werden eine Mitarbeiterbefragung sowie ein Kultur-Audit mit Personalverantwortlichen eingesetzt. In den USA ("100 Best Companies to work for in America" - Fortune) und europäischen Ländern wie Großbritannien, Italien und Dänemark werden Unternehmensrankings auf dieser Basis bereits seit vielen Jahren sehr erfolgreich durchgeführt. Der Wettbewerb bietet den Unternehmen eine ausgezeichnete Möglichkeit Publizität, Anerkennung und gestaltungsrelevante Informationen für ihr Personalmarketing und Employer Branding zu erhalten.          Die von psychonomics erstellte deutsche "50-Beste-Liste" wird zum Ende des Jahres von Capital veröffentlicht. Das Gütesiegel "Beste Arbeitgeber Deutschlands" soll in den kommenden Jahren regelmäßig vergeben werden. Philosophie des Wettbewerbs ist es, den besten Arbeitgebern Deutschlands und darüber hinaus Europas Anerkennung und Würdigung zu verschaffen. Und denen, die noch nicht zu den Besten gehören, die Unterstützung zu bieten, ihre Arbeitsplätze zu optimieren und noch attraktiver zu gestalten. Veröffentlicht werden daher nur die 50 besten und attraktivsten Arbeitgeber aus mindestens 125 teilnehmenden Unternehmen.          An dem nationalen Wettbewerb können zwischen Juni und September 2002 alle nationalen und internationalen Unternehmen sowie Organisationen mit mindestens 50 angestellten Mitarbeitern in Deutschland teilnehmen. Für die ersten 125 angemeldeten Unternehmen ist die Teilnahme durch die Basisfinanzierung der EU und die Asstel Versicherungsgruppe als Sponsoren kostenfrei. Enthalten ist ein Feedback-Report zu den eigenen Unternehmensergebnissen. Optional kann ein Benchmark-Report mit differenzierten Vergleichswerten bestellt werden. Nach oben ist der Zahl der Teilnehmer keine Grenze gesetzt.          Weitere Info und Studienanmeldung:          http://www.greatplacetowork.de     http://www.psychonomics.de

    Studienleitung GPW-Deutschland: psychonomics AG - Frank Hauser -
    mailto:frank.hauser@psychonomics.de
    
    
ots Originaltext: psychonomics AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Publiziert von: psychonomics AG,
Unternehmenskommunikation - 2002"
Hausanschrift: Berrenrather Str. 154-156,
50937 Köln, Deutschland
Telefon: +49 (0)221 42061-0
Fax: +49 (0)221 - 42061-100
E-Mail: mailto:info@psychonomics.de,
Homepage: www.psychonomics.de

PRESSEKONTAKT:
ANSGAR METZ - Tel.: 0221 - 42061 - 326.
E-Mail: mailto:ansgar.metz@psychonomics.de

Original-Content von: YouGov Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: YouGov Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: