AKAD Bildungsgesellschaft mbH

AKAD University gründet Karrierenetzwerk AKAD Connect

Vernetzung und Karriereunterstützung: AKAD Connect bietet ehemaligen und aktuellen Studierenden echten Mehrwert.
Vernetzung und Karriereunterstützung: AKAD Connect bietet ehemaligen und aktuellen Studierenden echten Mehrwert.
Let's connect!

AKAD Connect ist das neue Karrierenetzwerk der AKAD University. Persönliche Vernetzung, exklusive digitale Veranstaltungen und wertvolle Insights erfahrener und erfolgreicher Persönlichkeiten bieten ehemaligen und aktuellen Studierenden Karriereunterstützung und lebenslanges Lernen über das Studium hinaus.

Stuttgart, 15. Juni 2018 - Die AKAD University hat mit AKAD Connect ein neues Karrierenetzwerk ins Leben gerufen. Der Pionier im digitalen Fernstudium neben dem Beruf setzt dabei auf die digitale Vernetzung der AKAD Connect-Mitglieder über Social-Media-Gruppen und bietet ihnen mit Online-Veranstaltungen darüber hinaus einen exklusiven Zugang zu aktuellen Erkenntnissen aus der Wissenschaft und Know-how aus der Praxis, etwa rund um den großen Themenkomplex Digitalisierung. Ergänzt wird dieses Angebot durch inspirierende Events. Hierzu gehören Besuche bei innovativen Unternehmen, die den Netzwerkern spannende Einblicke gewähren, sowie als Highlight das AKAD Wissenschaftsforum am 20. September zum Thema Digital Leadership und Digital Readiness. In diesem Jahr hält die Keynote der Personalchef von Microsoft Deutschland, Markus Köhler, nachdem die Chefin von IBM im letzten Jahr der AKAD Community exklusive Einsichten in Ihre digitalen Zukunftsprognosen gewährte.

AKAD Connect ist offen für die aktuell über 7.500 Studierenden und die bereits mehr als 60.000 Alumni sowie für all jene, die einmal zeitweise an der AKAD University studiert haben.

Berufene Ambassadore haben Schlüsselrolle

Eine Schlüsselrolle bei AKAD Connect kommt den Ambassadoren zu. Diese erfolgreichen Persönlichkeiten aus der Wirtschaft, meist AKAD-Absolventen, hat AKAD Connect in diese Funktion berufen. Jeder Ambassador stellt seine Expertise aus seinem Fachgebiet bereit. Auf diesem Gebiet fungiert er als Ansprechpartner, er veranstaltet Online-Tutorien oder themenspezifische Treffen und versteht sich als Schnittstelle zwischen der Hochschule und dem Netzwerk. Unter ihnen sind erfahrene Unternehmer, Personal- und Unternehmensberater, Professoren sowie Inhaber von Führungspositionen in Unternehmen diverser Branchen.

"Wir sind stolz und dankbar, dass wir diese herausragenden Persönlichkeiten für dieses Ehrenamt begeistern konnten", sagt Prof. Dr. Ronny Fürst, CEO und Kanzler der AKAD University. Er ist überzeugt: "Dank der konsequenten Digitalisierung unseres prämierten Studienmodells gelangen unsere Studierenden besonders effizient, flexibel und individuell zum Abschluss. Sich durch AKAD Connect sowohl digital als regional mit anderen Studierenden und Alumni der Hochschule sowie erfolgreichen und erfahrenen Persönlichkeiten aus der beruflichen Praxis zu vernetzen, ist ein weiterer exklusiver Mehrwert sowie eine inspirierende Form lebenslangen Lernens - übrigens ebenso für uns."

Über die AKAD University

Die AKAD University wird als Industry Disruptor der digitalen Transformation in der deutschen Hochschulbildung gesehen. Der Spezialist für das zeit- und ortsunabhängige digitale Fernstudium neben dem Beruf bietet in den Bereichen Wirtschaft & Management, Technik & Informatik sowie Kommunikation & Kultur Bachelor-, Master- und MBA-Studiengänge sowie zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten an. Das prämierte digitale Studienmodell ermöglicht flexibles, individuelles und effizientes Lernen. Seit 1959 haben mehr als 60.000 Absolventen ihren Abschluss erlangt. Unternehmenssitz ist Stuttgart, Prüfungen können bundesweit an 33 AKAD-Prüfungszentren abgelegt werden. Weitere Informationen unter www.akad.de

Pressekontakt:
AKAD University 
Julia Brunker
PR-Manager
Heilbronner Straße 86 
70191 Stuttgart 
Tel: (0711) 8 14 95 - 220 
E-Mail: pressestelle@akad.de 


Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: AKAD Bildungsgesellschaft mbH

Das könnte Sie auch interessieren: