PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) mehr verpassen.

27.11.2020 – 13:14

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

#DBUdigital Online-Salon: Neuer US-Präsident Joe Biden: Hoffnungsträger für die Klimapolitik?

#DBUdigital Online-Salon: Neuer US-Präsident Joe Biden: Hoffnungsträger für die Klimapolitik?
  • Bild-Infos
  • Download

#DBUdigital Online Salon: Nach langer Hängepartie steht fest, dass Joe Biden der nächste und 46. Präsident der Vereinigten Staaten wird. Damit verbunden sind große Erwartungen an eine weltweit wirksame Klimapolitik. Sind solche Hoffnungen berechtigt? Bedeutet Biden die Rückkehr zur Devise "Make Climate Great Again?". Diesen und anderen Fragen widmet sich der nächste DBUdigital Online-Salon der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) - mit hochkarätigen Gästen und unter Moderation von DBU-Generalsekretär Alexander Bonde. Am Donnerstag, 3. Dezember 2020, von 18 bis 19:30 Uhr.

Mit dieser E-Mail senden wir Ihnen einen Terminhinweis zu einem nächsten #DBUdigital Online-Salon der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), Osnabrück. Wir freuen uns über eine Veröffentlichung in Ihrem Terminkalender und/oder auf Ihre Teilnahme.

________________________________________________________________________________________

Neuer US-Präsident Joe Biden: Hoffnungsträger für die Klimapolitik?

#DBUdigital Online-Salon "Make Climate Great Again?"

Datum und Uhrzeit: Donnerstag, 3. Dezember 2020, 18 bis 19:30 Uhr

Art der Veranstaltung: Diskussion mit hochkarätigen Gästen unter Moderation von

DBU-Generalsekretär Alexander Bonde

Teilnehmende:

Bastian Hermisson, Leiter Heinrich-Böll-Stiftung, Büro Washington DC

Dr. Brigitte Knopf, Generalsekretärin Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC)

Prof. Dr. Dirk Messner, Präsident des Umweltbundesamtes

Mit Spannung ist der Ausgang der diesjährigen US-Präsidentenwahl erwartet worden. Nach länger Hängepartie steht fest: Neuer und 46. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika wird Joe Biden. Dass er mit John Kerry einen erfahrenen Politiker bereits zum künftigen US-Sonderbeauftragten für Klimapolitik ernannt und - vor allem - den Wieder-Beitritt der USA zum Pariser Klimaschutzabkommen angekündigt hat, weckt weltweit große Erwartungen an eine Neuausrichtung der internationalen Klimapolitik.

Doch bedeutet Bidens Wahl wirklich einen Wendepunkt in einer Politik, die sich ausrichtet an mehr Schutz für Klima, Umwelt, Artenvielfalt? Wie ist es derzeit um die Klimapolitik bestellt? Und vor allem: Welche Instrumente müssen alsbald implementiert werden - global, auf EU-Ebene und in den einzelnen Ländern - damit die Erderwärmung nicht weiter so rasant fortschreitet wie bisher und sogar gestoppt werden kann?

Diesen und anderen Fragen widmet sich der nächste DBUdigital Online-Salon der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) mit den oben genannten hochkarätigen Gästen unter Moderation von DBU-Generalsekretär Alexander Bonde.

Klaus Jongebloed
- Pressesprecher -

An der Bornau 2
49090 Osnabrück
0541|9633-521
0171|3812888
presse@dbu.de
www.dbu.de