PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Universität Osnabrück mehr verpassen.

17.09.2020 – 13:15

Universität Osnabrück

Engagiert im polnischen Verbraucherforum - Rechtswissenschaftlerin Dr. Aneta Wiewiórowska-Domagalska von der Universität Osnabrück erhält Ehrenmedaille

Engagiert im polnischen Verbraucherforum - Rechtswissenschaftlerin Dr. Aneta Wiewiórowska-Domagalska von der Universität Osnabrück erhält Ehrenmedaille
  • Bild-Infos
  • Download

OSNABRÜCK.- Für ihren Einsatz im Expertenausschuss des polnischen Verbraucherforums erhielt Dr. Aneta Wiewiórowska-Domagalska aus dem European Legal Studies Institute (ELSI) der Universität Osnabrück die Ehrenmedaille des polnischen Bürgerrechtsbeauftragten Prof. Dr. Adam Bodnar.

144/2020 17.09.2020

Engagiert im polnischen Verbraucherforum -

Rechtswissenschaftlerin Dr. Aneta Wiewiórowska-Domagalska von der Universität Osnabrück erhält Ehrenmedaille

OSNABRÜCK.- Für ihren Einsatz im Expertenausschuss des polnischen Verbraucherforums erhielt Dr. Aneta Wiewiórowska-Domagalska aus dem European Legal Studies Institute (ELSI) der Universität Osnabrück die Ehrenmedaille des polnischen Bürgerrechtsbeauftragten Prof. Dr. Adam Bodnar.

Dr. Aneta Wiewiórowska-Domagalska ist seit 2015 im ELSI tätig und hat sich vor allem auf den Bereich des Verbraucherrechts spezialisiert. Seit 2019 ist sie Co-Vorsitzende des Verbraucher-Expertenausschusses des polnischen Bürgerrechtsbeauftragten, der das wichtigste Verbraucherforum Polens bildet. Sie nahm am Bürgerrechtskongress teil, organisierte die Arbeit des Verbraucherforums und unterstützte bedeutende Verbrauchergerichtsfälle vor dem Obersten Gerichtshof Polens und dem Europäischen Gerichtshof.

Der stellvertretende Bürgerrechtsbeauftragte, Dr. Maciej Taborowski, zeigt sich vor allem begeistert vom Engagement, das die Osnabrücker Wissenschaftlerin dem Forum und damit dem Schutz der Verbraucherrechte der polnischen Bürgerinnen und Bürger widmet. Die Dynamik der Aktivitäten hat das Forum ihr zu verdanken. Dies rechtfertige die Vergabe der Ehrenmedaille.

"Ich fühle mich sehr geehrt, die Auszeichnung zu erhalten", so die akademische Rätin Dr. Wiewiórowska bei der Entgegennahme des Abzeichens. "Es war eine große Freude, als Teil des Forums mit einem so fantastischen Team zu arbeiten und zu sehen, wie unsere Tätigkeit die Lage der Verbraucher in Polen konkret verbessert. Ich hoffe, wir werden unsere Arbeit weiter fortsetzen können."

Bildunterschrift: Für ihren Einsatz im polnischen Verbraucher-Expertenausschuss wurde Dr. Aneta Wiewiórowska-Domagalska vom Bürgerrechtsbeauftragten Prof. Dr. Adam Bodnar mit einer Ehrenmedaille ausgezeichnet.

Foto: Rzecznik praw obywatelskich

Informationen für die Redaktionen:

Dr. Aneta Wiewiórowska-Domagalska, Universität Osnabrück

European Legal Studies Institute (ELSI)

Süsterstraße 28, 49069 Osnabrück

Tel.: +49 541 969 6098

E-Mail: aneta.wiewiorowska@uni-osnabrueck.de

Dr. Utz Lederbogen
Pressesprecher Universität Osnabrück
Tel. +49 541 969 4370
E-Mail: utz.lederbogen@uni-osnabrueck.de
Weiteres Material zum Download

Dokument: 144_PM_Auszeichnung-~rowska20200917.docx