APOTHEKE ADHOC

Zwei Tage voller Ideen, Inspirationen, neuer Perspektiven - das war VISION.A 2018

Berlin (ots) - Keynotes, Debatten, Smart Labs, Kabarett der Extraklasse, Awardverleihung - und das zum ersten Mal an gleich zwei Tagen! Das Programm von VISION.A 2018 war kaum zu überbieten. Am 21. und 22. März 2018 fand die Digitalkonferenz VISION.A im Radialsystem V in Berlin statt. Die Konferenz für den Apotheken- und Pharmamarkt wurde wie im Vorjahr von APOTHEKE ADHOC und Apotheken Umschau veranstaltet und begrüßte mehr als 400 Teilnehmer.

Der erste Konferenztag startete mit Keynote-Vorträgen und Debatten hochkarätiger Speaker wie Kai Diekmann, Ralf Dümmel, Sascha Lobo, Thea Dorn, Thomas Schulz und Prof. Dr. Klemens Skibicki. Moderator Hajo Schumacher führte wie im letzten Jahr durch beide Konferenztage.

Besonderes Highlight war die Verleihung der VISION.A Awards am Abend des ersten Tags. Aus mehr als 50 Einreichungen wählte eine hochkarätige Jury, bestehend aus Experten der Apotheken-, Pharma- und Medienbranche, 20 Querdenker in sechs Kategorien aus. Diese wurden für die besten, disruptivsten und neuartigsten Ideen zu Digitalstrategien aus Apotheke & Pharma ausgezeichnet und gewannen Mediabudgets für APOTHEKE ADHOC im Gesamtwert von 60.000 Euro. Vorab sorgte Comedian und Kabarettist Timo Wopp für einen stimmungsvollen Einstieg in den Abend. Alle Gewinner und Platzierten der VISION.A Awards werden in den nächsten Wochen auf www.apotheke-adhoc.de porträtiert.

Highlights des zweiten Tags waren die Keynote von Christoph Keese sowie Smartlabs und Workshops, die die Teilnehmer über die Konferenz hinaus weiterbringen werden. Den Abschluss bildete der Agency Slam zur Zukunft der Gesundheitskommunikation mit vier Vertretern aus der Agenturbranche. Anschließend debattierten die Speaker mit dem Publikum.

Thomas Bellartz, Herausgeber von APOTHEKE ADHOC und Gastgeber von VISION.A, freute sich über mehr Gäste als in den Vorjahren, tolle Speaker und anregende Debatten: "VISION.A war wieder ein Leuchtturm für die Digitalisierung in der Apotheken- und Pharmalandschaft. Jenseits von den Entwicklungen rund um Amazon und aus dem Silicon Valley ist klar geworden, dass die Apotheke durchaus Chancen hat, bei der Veränderung ganz vorne dabei zu sein, aus der Pole Position heraus zu punkten. Dazu gehören Mut, Lust auf Neues und natürlich auch, dass dies die Rahmenbedingungen entsprechend zulassen."

VISION.A 2019 ist bereits in Planung. Der Termin wird in Kürze bekannt gegeben.

Pressekontakt:

VISION.A // APOTHEKE ADHOC
Skalitzer Straße 68
10997 Berlin
Telefon: 030 - 80 20 80 502
Telefax: 030 - 80 20 80 509
E-Mail: vision.a@apotheke-adhoc.de

Original-Content von: APOTHEKE ADHOC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: APOTHEKE ADHOC

Das könnte Sie auch interessieren: