Holländisches Fischbüro

Matjes on Ice - Winter-Kampagne Holländischer Matjes

    Rijswijk/Essen (ots) -

    Der Vier-Jahreszeiten-Genuss

    Matjes on Ice - Der Holländische Matjes präsentiert seine erste     Winter-Kampagne

    Holländischer Matjes ist ein echter Sommerhit - doch es ist viel zu schade, auf den leckeren Genuss im Winter zu verzichten. Daher entwickelte das Holländische Fischbüro für die gesunde Delikatesse eine spezielle Winter-Kampagne, die am 18. September auf der HanseLife in Bremen vorgestellt wird.

    Jetzt gibt der Holländische Matjes sein Winter-Debüt: Denn die marzipanfarbenen Doppelfilets bereichern den Speiseplan gerade in der dunklen Jahreszeit auf ideale Weise. Die gleichbleibend hohe Qualität und die gesunden Inhaltsstoffe wie Omega-3-Fettsäuren und ein hoher Eisengehalt sorgen für eine ausgeglichene Ernährung in den sonnenärmeren Monaten. Zudem ist der Matjes ein Naturprodukt, das in nachhaltiger Fischwirtschaft erzeugt wird. Ein Trend, der für viele Konsumenten ein echtes Kriterium beim Fischkauf ist.

    Auf der HanseLife in Bremen fällt der Startschuss zur ersten Matjes-Winter-Kampagne durch Peter Koch-Bodes, Vorsitzender des Fischhandels und Kultfigur aller deutschen Matjes-Saisoneröffnungen. Arnd Feye, Küchendirektor des sternedekorierten Gourmet-Restaurants L'Orchidée zaubert für die Besucher ein winterliches  Matjesgericht. Abgerundet wird das ungewöhnliche Start-up durch neueste Zahlen zum Thema Fisch und Hering, vorgestellt von Dr. Matthias Keller vom Fisch-Informationszentrum (FIZ). Das Holländische Fischbüro präsentiert die Ideen zur neuen Kampagne rund um den "Matjes on Ice". Viele Aktionen sprechen auch die junge Zielgruppe an, bei der der Verzehr von Fisch besonders im Trend liegt.

    Danach geht der Matjes auf Winterreise durch verschiedene deutsche Städte, begleitet von coolen Aktionen und eiskalten Wettbewerben rund um den frischen Leckerbissen. Höhepunkt der Aktivitäten ist die Präsentation auf der Grünen Woche in Berlin im Januar 2008, wo gerade der Hering eine besondere Rolle spielen wird.

Kontakt:
Ein Bild des Sternekochs Arnd Feye ist elektronisch erhältlich.

Holländisches Fischbüro in Deutschland
c/o SEIDL PR
Ruhrtalstr. 52, 45239 Essen
Telefon: 0201 4377940
E-Mail: Hollaendisches.Fischbuero@seidl-pr.com

Original-Content von: Holländisches Fischbüro, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Holländisches Fischbüro

Das könnte Sie auch interessieren: