Caritas international

Brasilien: Caritas hilft Opfern der Erdrutsche und Überschwemmungen
Das Hilfswerk stellt 50.000 Euro für die Soforthilfe zur Verfügung und ruft zu Spenden auf

Freiburg (ots) - Nach den Fluten und Erdrutschen hat die Caritas im Unglücksgebiet des brasilianischen Bundesstaates Rio de Janeiro erste Nothilfemaßnahmen eingeleitet. Die Betroffenen werden in Notunterkünften untergebracht, medizinisch sowie mit Wasser, Nahrungsmitteln und Hygieneartikeln versorgt. Caritas international stellt dafür zunächst 50.000 Euro Soforthilfe zur Verfügung.

Mindestens 250 Menschen sind in den Fluten und Schlammlawinen ums Leben gekommen. In der bergigen Region rund um die Orte Teresópolis, Petrópolis und Nova Friburgo im Hinterland der Metropole Rio de Janeiro wurden durch die anhaltenden Regenfälle Hänge aufgeweicht, Flüsse traten über die Ufer. Die Erd- und Wassermassen begruben ganze Straßenzüge unter sich. Auch im Bundesstaat São Paulo sind viele Orte nach Regenfällen überschwemmt. Dort starben seit Montagabend 14 Menschen.

Caritas international stellt 50.000 Euro für die Nothilfe und die medizinische Soforthilfe zur Verfügung. Das Hilfswerk der deutschen Caritas kooperiert seit vielen Jahren eng mit der Caritas Brasilien.

Spenden mit Stichwort "Fluthilfe Brasilien" werden erbeten:

   - Caritas international, Freiburg, Spendenkonto 202 bei der Bank 
     für Sozialwirtschaft Karlsruhe BLZ 660 205 00, - online unter: 
  www.caritas-international.de
   - Charity SMS: SMS mit CARITAS an die 8 11 90 senden (5 EUR zzgl. 
     üblicher SMS-Gebühr, davon gehen direkt an Caritas international
     4,83 EUR) 

Diakonie Katastrophenhilfe, Stuttgart, Spendenkonto 502 707 bei der Postbank Stuttgart BLZ 600 100 70 oder online www.diakonie-katastrophenhilfe.de/spenden/

   - Charity SMS: SMS mit NOT an die 8 11 90 senden (5 EUR zzgl. 
     üblicher SMS-Gebühr, davon gehen direkt an Diakonie 
     Katastrophenhilfe 4,83 EUR) 

Caritas international ist das Hilfswerk der deutschen Caritas und gehört zum weltweiten Netzwerk der Caritas mit 162 nationalen Mitgliedsverbänden.

Pressekontakt:

Caritas international, Öffentlichkeitsarbeit,
Stephan Günther, Telefon 0761 / 200 - 515;
Mail: Stephan.Guenther@caritas.de

Original-Content von: Caritas international, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Caritas international

Das könnte Sie auch interessieren: