SAT.1

Neue Show "Promi ärgere Dich nicht" sahen bis zu 6,13 Millionen Zuschauer
Ermittler-Doku "K 11" erzielte neue Rekordreichweiten

    Berlin (ots) -

    Großer Erfolg für die Sat.1-Unterhaltungsformate: Die neue Show "Promi ärgere Dich nicht" am Dienstag, 27. Dezember 2005 um 20.15 Uhr, präsentiert von Hella von Sinnen und Hugo Egon Balder, bescherte Sat.1 einen Marktanteil von 22,2 Prozent beim 14- bis 49-jährigen TV-Publikum. In der Spitze verfolgten bis zu 6,13 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre (durchschnittlich 5,32 Millionen Zuschauer) und in der werberelevanten Zielgruppe bis zu 3,73 Millionen Zuschauer (durchschnittlich 3,12 Millionen Zuschauer) die Show-Version des Spiele-Klassikers. "Promi ärgere Dich nicht" war die erfolgreichste Sendung des gestrigen Dienstags bei den 14- bis 49-Jährigen und Sat.1 konnte sich mit 18,9 Prozent Marktanteil in dieser Zielgruppe die Marktführerschaft in der Prime Time sichern. Für die neue Show wurde eigens ein riesiges 18 mal 18 Meter großes Spielfeld mit von unten beleuchteten Feldern und einer Aktionsfläche in der Mitte geschaffen. Damit den TV-Zuschauern nichts vom Geschehen entging, wurde eine so genannte Kamera-Spinne, die rasend schnell von einem Spielzug zum anderen saust - wie man es sonst nur aus Fußballstadien kennt - an vier Seilen über dem Spielbrett aufgehängt.

    Vorab hatte bereits um 19.45 Uhr die erfolgreiche Ermittler-Doku "K 11" erneut punkten können: Sie erzielte mit 5,46 Millionen Zuschauern ab 3 Jahren (Marktanteil: 17,4 Prozent) eine neue Rekordreichweite. Auch die 2,17 Millionen bei den 14- bis 49-Jährigen (Marktanteil: 18 Prozent) sind ein neuer Spitzenwert für die Sendung. Sat.1-Unterhaltungschef und stellv. Geschäftsführer Matthias Alberti: "Wir sind sehr froh über den Erfolg von ‚Promi ärgere Dich nicht'. Es ist eine tolle Spielidee, die wir 2006 ganz sicher weiterentwickeln werden. Der neue Spitzenwert von ‚K 11' zeigt einmal mehr, dass wir mit diesem Format die Interessen unserer Zuschauer treffen."

Kontakt:
Helga Hörnle
Sat.1 Kommunikation / PR
Telefon: +49.30.2090-2385
Fax:        +49.30.2090-2388
e-mail:  helga.hoernle@sat1.de

Sat.1 im Internet: www.sat1.de und und www.presse.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: