Das könnte Sie auch interessieren:

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

Neuer Opel Zafira Life: So clever kann groß sein

Rüsselsheim (ots) - - In neuer Dimension: Die nächste Generation des Großraum-Pkw fährt vor - In ...

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

14.11.2005 – 11:59

SAT.1

Sat.1-Shows punkten am Sonntag: „Die Hit Giganten" holen 16,3 Prozent Marktanteil beim jungen Publikum

    Berlin (ots)

    Großer Erfolg für die Sat.1-Unterhaltungsformate am konkurrenzstarken Sonntagabend: Die 200. Ausgabe von „Nur die Liebe zählt" mit Kai Pflaume erzielte um 19.15 Uhr einen Marktanteil von 15,1 Prozent beim 14- bis 49-jährigen TV-Publikum. Insgesamt 3,74 Millionen Zuschauer (ab 3 Jahre, Marktanteil 11,7 Prozent) sahen die herzergreifenden Liebesgeschichten und den Auftritt des italienischen Superstars Eros Ramazotti.

    Um 20.15 Uhr ließen es dann Hugo Egon Balder und seine prominenten Gäste in einer neuen Ausgabe der Show „Die Hit Giganten" so richtig krachen: Die besten Rocksongs standen auf dem Programm, das ganz nach dem Geschmack der Zuschauer war: 3,55 Millionen Musikfans (Zuschauer ab 3 Jahre, Marktanteil 10,0 Prozent) rockten mit, in der werberelevanten Zielgruppe holte die Show einen Marktanteil von 16,3 Prozent - es war die höchste Quote, die „Die Hit Giganten" bisher an einem Sonntagabend holten.

    Im Anschluss an die große Show-Unterhaltung erzielten „Die witzigsten Werbespots der Welt" mit Ingo Oschmann den neuen Spitzenwert von 17,6 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen, und die Sketch-Comedy „Mensch Markus" mit Markus Maria Profitlich kam auf 14,1 Prozent in der Zielgruppe.

    Basis: Alle Fernsehhaushalte, Fernsehpanel D+EU, vorläufig      
    gewichtete Daten
    Quelle: GfK, pc/tv, SevenOne Media Audience Research

Kontakt:
Andreas Thiemann
Sat.1 Kommunikation / PR
Telefon +49.30.2090-2354 / Fax +49.30.2090-2399
e-mail andreas.thiemann@sat1.de

Sat.1 im Internet: www.sat1.de und www.presse.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von SAT.1
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung