Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von SAT.1

16.01.2003 – 15:14

SAT.1

Thon-Abschiedsspiel am Samstag in "live ran": Werner Hansch und Franz Beckenbauer erstmals Kommentatoren-Duo

    Berlin, 16.01.2003 (ots)

Eine Woche vor dem Rückrundenstart der Bundesliga nimmt Olaf Thon Abschied von seiner Profikarriere. Sat.1 ist mit Moderator Oliver Welke live dabei ("live ran - SAT.1- FUSSBALL", 18.01.2003, ab 17.00 Uhr), wenn sich der 36-Jährige in der "Arena AufSchalke" zum letzten Mal das königsblaue Trikot überstreift, um mit dem FC Schalke 04 gegen seinen früheren Arbeitgeber, den FC Bayern München, anzutreten.

    Auf Thons speziellen Wunsch kommt es in Sat.1 zu einem Debüt der besonderen Art: Werner Hansch kommentiert erstmals gemeinsam mit Franz Beckenbauer (Premiere Experte). In der zweiten Spielhälfte erfahren nicht nur die beiden, sondern auch das TV-Publikum, was der Schalker auf dem Platz so alles verbalisiert, da er in der Halbzeitpause verkabelt wird. Für Sat.1 wechselt der Ex-Schalker Yves Eigenrauch die Seiten und ist als Spezial-Reporter auf Stimmenfang in und vor den Kabinen beider Teams.

    Im Anschluss an das Spiel sind die Sat.1-Zuschauer ebenfalls live dabei, wenn die Party in der mit über 60.000 Fans ausverkauften Arena bei Feuerwerk und Lightshow ihren Höhepunkt erreicht. Warme Worte dürften dann Thons größte Karriere-Förderer, Franz Beckenbauer und Rudi Assauer, bei ihrer Laudatio finden. Ihre Anwesenheit im Stadion haben u. a. Rudi Völler, Uwe Seeler, Gerd Müller, Klaus Fischer und Sat.1-Moderator Hugo Egon Balder ("Genial daneben", samstags, ab 22.30 Uhr) angekündigt. Olaf Thon weiß schon jetzt: "Ich werde wohl nicht ohne Tränen davonkommen, obwohl ich sonst eher der besonnene Typ bin."

    Gegenüber seinem Publikum zeigt sich Olaf Thon bei seinem Abschied besonders spendabel: Zu diesem Anlass hat er fünf Fahrzeuge erworben, die unter den Fans im Stadion verlost werden. Auch ein Sat.1-Zuschauer kann am Samstag stolzer Besitzer eines dieser Autos (Ford Fiesta inkl. Versicherungsschutz der Victoria) werden, das innerhalb von "live ran" verlost wird.

    Der Nachrichtensender N24 wiederholt das Abschiedsspiel in voller Länge am Sonntag, den 19.01.2003, ab 10.15 Uhr.

ots-Originaltext: SAT.1

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=7847


Rückfragen bitte an:

SAT.1
Christiane Maske
Sat.1 Kommunikation/PR Sport
Telefon:030/2090-2307
Fax:030/2090-2310
e-mail:christiane.maske@sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell