SAT.1

Flotter Dreier mit Puppe: Die SAT.1-Komödie "Meine allerschlimmste Freundin" mit Tom Beck, Laura Berlin und der voll animierten Puppe Bella am 17. März 2015 um 20:15 Uhr

Flotter Dreier mit Puppe: Die SAT.1-Komoedie "Meine allerschlimmste Freundin" mit Tom Beck, Laura Berlin und der voll animierten Puppe Bella am 17. Maerz 2015 um 20:15 Uhr Große Kulleraugen, rote Zöpfe und ein verschmitztes Grinsen im Gesicht. Auf den ersten Blick wirkt die zum Leben erwachte Puppe Bella... mehr

Unterföhring (ots) - GGroße Kulleraugen, rote Zöpfe und ein verschmitztes Grinsen im Gesicht. Auf den ersten Blick wirkt die zum Leben erwachte Puppe Bella wie ein ganz normales Spielzeug, doch der Schein trügt: Bella lebt ihre Sexualität offen aus, raucht, trinkt, ist dem gelegentlichen Kokainkonsum nicht abgeneigt und bringt mit ihrer unkonventionellen Lebensweise das bislang geordnete Leben ihrer besten Freundin Jana (Laura Berlin) mit ihrem Verlobten Wolfgang (Tom Beck) gehörig durcheinander. Für die SAT.1-Komödie "Meine allerschlimmste Freundin" (Regie: Josh Broecker, Buch: Michael Kenda, Produktion: Wiedemann & Berg Television GmbH) drehten Tom Beck und Laura Berlin zusammen mit der ersten voll animierten Hauptdarstellerin in Deutschland. "Vor uns stand meist ein kleiner grüner Dummy, ohne Gesicht und Kleidung", erinnert sich Laura Berlin zurück an die Dreharbeiten. Für Tom Beck war das offensichtlich keine allzu große Herausforderung, denn er verrät: "Ehrlich gesagt gibt es Kollegen, die einen mit ähnlich totem Gesichtsausdruck anspielen!" Von Bellas ursprünglicher Ausdruckslosigkeit ist im fertigen Film nichts mehr zu spüren: In einer aufwändigen Postproduktion wurde der Puppe von der VFX-Schmiede Trixter Film echtes Leben eingehaucht. Insgesamt dauerte es von der ersten Skizze der Puppe bis zum fertigen Film mehr als zwei Jahre, in denen unter anderem ein Comiczeichner, ein Puppenbauer und ein internationales Team von Animations-Experten an Bella arbeiteten.

Inhalt:

Man(n) hat es wirklich nicht leicht: Endlich will Wolfgang (Tom Beck) um die Hand seiner Jugendliebe Jana (Laura Berlin) anhalten - doch kurz vor dem heiß ersehnten "Ja" auf die alles entscheidende Frage sprengt Janas exzentrische beste Freundin Bella den liebevoll arrangierten Antrag. Schlechtes Gewissen: Fehlanzeige! Zwischen der lasterhaften Bella und dem spießigen Wolfgang liegen Welten. Er sieht in ihr das "puppengewordene" Böse - und sie in ihm den absoluten Langweiler. Und so stellt sich die brave Jana, motiviert durch Bellas freizügigen Lebensstil, die Frage, ob sie sich tatsächlich ein Leben lang an ihre erste und einzige Liebe Wolfgang binden will ...

Pressestimmen:

TV 14: Gefühlschaos mit Witz und versauten Momenten teleschau: Der Film punktet mit fröhlich-frechen Dialogen, die die Handlung auflockern. Hier darf gelacht werden - auch wenn der Humor nicht gerade subtil ist. TV Movie: Gefühlschaos mit derb-deftigem Humor.

Die SAT.1-Komödie "Meine allerschlimmste Freundin" am 17. März 2015, um 20:15 Uhr.

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Kommunikation/PR Katrin Dietz Tel. +49 (89) 9507-1154 Katrin.Dietz@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:

Susi Lindlbauer Tel. +49 (89) 9507-1182 Susi.Lindlbauer@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: