SAT.1

Wenn das eigene Zuhause zur Lebensgefahr wird: Neuer TV-Ratgeber "AKTE Thema" mit Ulrich Meyer berichtet über Gefahrenquellen im Haushalt - am Mittwoch um 22.30 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots) - Tatort Haushalt: Mehr als fünf Millionen Menschen kommen jährlich in Deutschland bei Unfällen in den eigenen vier Wänden zu Schaden.* Viele Gefahrenquellen bleiben unbemerkt. Das neue SAT.1-Magazin "AKTE Thema - Wissen was zu tun ist" mit Ulrich Meyer klärt am Mittwochabend um 22.30 Uhr auf: "Strom, Feuer, Gas - Lebensgefahr zu Hause, und wie Sie ihr entgehen können" - Was sind die häufigsten Unfallursachen zu Hause - und wie lassen sich potenzielle Gefahrenquellen vermeiden? Ulrich Meyer und sein Team berichten u.a. über tödlichen Pfusch an Heizungen: Wenn der Installateur schlampt oder die Anlage nicht gewartet wird, können selbst neue Heizanlagen zu einer ungeahnten Gefahr werden. Auch der Kabelsalat an Computer & Co. birgt gewaltiges Risikopotenzial... "'AKTE Thema' richtet sich an alle Menschen, die mehr wissen wollen. Unsere neue Sendung liefert ihnen die wichtigsten Antworten. Dazu nehmen wir uns jeweils eine Stunde Zeit für ein Thema, das wir von verschiedenen Seiten intensiv und nachhaltig beleuchten. Und am Ende weiß der Zuschauer, was er im Falle eines Falles zu tun hat", sagt Ulrich Meyer über sein neues TV-Format.

*Quelle: Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 Deutschland TV GmbH Kommunikation/PR Factual & Sports Michael Benn, Michael Ulich Tel. +49 [89] 9507-1188, -7296 Michael.Benn@ProSiebenSat1.com Michael.Ulich@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:

Susanne Karl Telefon +49/89/9507-1173 Susanne.Karl@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: