SAT.1

Gute Quote für kleine Spiele: 13,2 % MA für "Die perfekte Minute"

Unterföhring (ots) - Starker Start für "Die perfekte Minute": 13,2 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer sahen am Freitagabend das Pomi-Spezial der SAT.1-Spielshow zum Auftakt der zweiten Staffel. Die Promi-Paare Jeanette Biedermann und Thomas M. Stein, Sonya Kraus und Elton sowie Matthias Steiner und Markus Maria Profitlich sammelten beim "Wäscheklammer-Limbo", "Dosenkäfer" und "Drehstuhl-Tanz" insgesamt 110.000 Euro, die für einen guten Zweck gespendet werden.

In der nächsten Folge heißt es bei "Die perfekte Minute" Geschicklichkeit trifft Kraft, Unbekümmertheit trifft Erfahrung, Jung trifft Alt. Denn in der SAT.1-Spielshow kämpfen die Generationen nicht gegeneinander, sondern miteinander. Und Ulla Kock am Brink freut sich auf ihren jüngsten Kandidaten: Max Tenta (14) hofft mit seinem Vater Werner auf "Die perfekte Minute".

Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes Fernsehpanel D + EU) Quelle: AGF / GfK Fernsehforschung / TV Scope / SevenOne Media Marketing & Research Erstellt: 26.02.2011 (vorläufig gewichtet: 25.02.2011)

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation/PR Entertainment
Frank Wolkenhauer
Tel. +49 [89] 9507-1158
Frank.Wolkenhauer@ProSiebenSat1.com
www.presse.SAT1.de

Bildredaktion:
Stephanie Schulz
Tel. +49 [89] 9507-1166
Stephanie.Schulz@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: