SAT.1

Die Woche startet mit "Kerner" - ab Montag, 2. November 2009, um 21.15 Uhr in SAT.1

Die Woche startet mit "Kerner" - ab Montag, 2. November 2009, um 21.15 Uhr in SAT.1
Unterföhring, 30. Oktober 2009. Premiere für "Kerner" in der Prime-Time am Montag! Am 2. November um 21.15 Uhr präsentiert Moderator und Journalist Johannes B. Kerner erstmals seine neue SAT.1-Sendung aus dem Studio Hamburg. "Kerner" widmet sich aktuellen Service-Themen, bietet Reportagen, Talk und... mehr

    Unterföhring (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    30. Oktober 2009. Premiere für "Kerner" in der Prime-Time am Montag! Am 2. November um 21.15 Uhr präsentiert Moderator und Journalist Johannes B. Kerner erstmals seine neue SAT.1-Sendung aus dem Studio Hamburg. "Kerner" widmet sich aktuellen Service-Themen, bietet Reportagen, Talk und unterhaltsame Studio-Aktionen. Und: Die Menschen hinter den Geschichten schildern ihre Erlebnisse im Studio. SAT.1-Geschäftsführer Guido Bolten: "Ich freue mich sehr auf den Start von ,Kerner'. Zum Wochenbeginn steigt auch wieder das Zuschauerbedürfnis an Information. Dem werden wir mit unserem neuen journalistischen Magazin gerecht." Mit Experten und Betroffenen spricht Johannes B. Kerner in der ersten Sendung über Themen wie das derzeitige Baustellenchaos auf Deutschlands Straßen oder das "System der Angst", mit dem Angestellte in Discount-Märkten unter Druck gesetzt werden. Als prominenten Gast für die Studio-Aktion hat er sich Comedian Mario Barth eingeladen. Außerdem klärt Dr. Ralf Höcker Rechtsfragen wie zum Beispiel "Muss das 250-Gramm-Steak im Restaurant auch nach der Zubereitung noch 250 Gramm wiegen?" Eine besonders emotionale Begegnung erhofft sich die Mutter eines Selbstmörders: Der Schweizer Pascal Voggenhuber will versuchen, mit ihrem toten Sohn Kontakt aufzunehmen.

    "Kerner" - Die Themen der ersten Sendung im Detail:

    Kündigungswahn: Job weg wegen nichts Deutschlands Discounter ALDI ist mit Negativ-Schlagzeilen in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Die ehemalige Angestellte Romy Büssow beschreibt ein "System der Angst" am Arbeitsplatz: Mobbing, unzählige Überstunden und Druck durch Vorgesetzte. Wie geht es zu in den Filialen von deutschen Discount-Ketten? Für Schlagzeilen sorgte auch der Fall von Barbara E. Wegen zwei fehlender Pfandbons im Wert von 1,30 Euro wurde die Mitarbeiterin einer Supermarktkette entlassen. "Kerner" hat die Kassiererin exklusiv zum Interview getroffen.

    Baustellenchaos: Deutschland steht still Noch nie wurden Pendler und Autofahrer so hart auf die Probe gestellt wie in diesem Jahr: An fast allen Autobahnen wird zahlreich und kilometerweit gebuddelt. 330 Dauerbaustellen sorgen für Megastaus. Zudem verdoppelt sich das Unfallrisiko wie auf der A1 und A3 durch zu schnelles Fahren und verengte Fahrbahnen. Grund für dieses Dilemma ist das Konjunkturpaket - es soll die Wirtschaft ankurbeln, bremst den Verkehr aber aus.

    Kontakt mit dem Jenseits: Der mit den Toten spricht Ein Mensch mit übersinnlichen Fähigkeiten oder ein Geschäft mit der Trauer? Pascal Voggenhuber wirkt auf den ersten Blick wie ein ganz normaler junger Mann. Doch offenbar hat er seit seiner Kindheit mediale Fähigkeiten und kann Kontakt zu  verstorbenen Menschen aufnehmen. Weltweit reisen Menschen zu ihm in die Schweiz, um mit dem 29-Jährigen eine Brücke ins Jenseits zu bauen. Wie auch Lotti Bucher. Seit ihr Sohn Heinz sich im Februar das Leben nahm, quält sie die Frage nach dem "Warum"? "Kerner" begleitet sie bei einer Sitzung mit Pascal Voggenhuber - die Mutter erhofft sich Kontakt zu ihrem Sohn.

    Rechtsirrtümer: So skurril sind unsere Gesetze Dr. Ralf Höcker räumt live im Studio mit juristischen Halbwahrheiten auf Dürfen Privatpersonen Knöllchen an Falschparker verteilen? Muss das 250-Gramm-Steak im Restaurant auch nach der Zubereitung noch 250 Gramm wiegen? Dr. Ralf Höcker ist der Experte für knifflige Fälle in Deutschlands Paragraphenwelt. "Kerner" testet, wie Verkehrsteilnehmer und Restaurantbesitzer reagieren, wenn man auf sein Recht besteht.

    Prominenter Gast: Mario Barth

Pressekontakt:
German Free TV Holding GmbH
Sandra Scholz, Sandra.Scholz@ProSiebenSat1.com
Telefon +49/89/9507 1121
Christiane Maske, Christiane.Maske@ProSiebenSat1.com
Telefon +49/89/9507 1163

Bildredaktion
Christina Graf, Christina.Graf@ProSiebensat1.com
Telefon +49/89/9507 1172

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: