SAT.1

100 Paare und der Traum vom eigenen Baby: in "Deutschland wird schwanger"- ab 2. November 2009 montags um 20.15 Uhr in SAT.1

100 Paare und der Traum vom eigenen Baby: in "Deutschland wird schwanger"- ab 2. November 2009 montags um 20.15 Uhr in SAT.1
Ein Jahr, ein Wunsch, ein Baby: "Deutschland wird schwanger" ab 2. November 2009, um 20.15 Uhr in SAT.1 SAT.1 begleitet in der neunteiligen Doku-Serie 100 Paare, die sich nichts sehnlicher wünschen als ein Baby. Moderatorin Britt Hagedorn (hier mit dem ersten "Deutschland wird schwanger"-Baby) steht den... mehr

    Unterföhring (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Unterföhring, 29. Oktober 2009. "Eine Geburt ist das Emotionalste und Faszinierendste, was ich je erlebt habe", sagt Britt Hagedorn. "Es gibt nichts, das da rankommt!" Die Momente, in denen die Babys zur Welt kommen, sind für sie die absoluten Highlights bei "Deutschland wird schwanger". Ein Jahr lang begleitet die Moderatorin 100 Paare, die alles versuchen, um ihren Traum vom Kinderglück wahrzumachen SAT.1 zeigt die schönsten und emotionalsten Momente in der neunteiligen Doku-Reihe - ab 2. November 2009 immer montags um 20.15 Uhr. Mareike (31) und Tony (32) aus Köln wollen ein Baby - und werden gleich in der ersten Folge der neunteiligen Doku schwanger. Katharina (27) und Christian (35) warten seit Jahren vergeblich auf Nachwuchs. Zwei gescheiterte künstliche Befruchtungen hat das Paar hinter sich, über 8000 Euro haben die beiden dafür ausgegeben. Jetzt muss es klappen: Die Krankenkasse bezuschusst die Behandlung nur drei Mal und einen vierten Versuch können sich Katharina und Christian nicht leisten ... Sirkka (37) und Michael (40) haben schon sieben Kinder aus vergangenen Beziehungen. Die erste Folge von "Deutschland wir schwanger" zeigt, ob die beiden sich schon bald über ein gemeinsames Baby freuen dürfen. Auch Merle (22) und Sahid (27) wollen lieber heute als morgen Nachwuchs. Doch obwohl beide im besten Reproduktionsalter sind, ist Merle bisher nicht schwanger geworden. Ein Arztbesuch soll den Grund dafür ans Licht bringen. Britt Hagedorn, seit zwei Jahres selbst Mutter, begleitet 100 Paare in neun Folgen durch die Höhen und Tiefen vor, während und nach der Schwangerschaft. Wie sehr ein Kind das eigene Leben verändert, weiß sie aus eigener Erfahrung: "Ich bin durch die Geburt meiner Tochter viel empathischer geworden: Nicht nur in der Sendung, sondern auch allgemein im Leben", erzählt die 37-Jährige. "Weil ich selbst Mutter bin, kann ich viel besser mit den Paaren mitfühlen und ihre Ängste und Sorgen nachvollziehen."

    "Deutschland wird schwanger" ist eine Produktion von "Schwartzkopff tv".

Pressekontakt:
German Free TV Holding GmbH
Dagmar Christadler, Dagmar.Christadler@ProSiebenSat1.com
Kommunikation/PR Unit Fiction
Tel. +49 (89) 9507-1185 - Fax +49 (89) 9507 91185

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: