SAT.1

Sat.1: starker September 2009 mit 11,3 Prozent Marktanteil

    Unterföhring (ots) - Unterföhring, 1. Oktober 2009. Sat.1 erzielte im September mit einen durchschnittlichen Marktanteil von 11,3 Prozent (14-49 J.) den besten Monatswert seit April 2008 und den besten Septemberschnitt seit 2006. Der Sender liegt damit wieder stabil über 11 Prozent und konnte sich im Vergleich zum Vormonat um +0,6 Prozentpunkte steigern (August 2009: 10,7 Prozent MA). Im Quartalsvergleich schließt der Sender das dritte Quartal mit 11,1 Prozent ab und steigerte sich im Vergleich zum 2. Quartal 2009 um +0,1 Prozentpunkte  (11,0 Prozent Marktanteil), im Vergleich zum Vorjahreszeitraum legte Sat.1 um +0,2 Prozentpunkte zu (Q3 2008: 10,9 Prozent MA).

    Erfolgsgaranten für den guten Monatswert waren vor allem die Deutsche Fiction und König Fußball: "ran UEFA Champions League" erzielte mit der Live-Übertragung des Spiels FC Bayern München gegen Juventus Turin bis zu 24,9 Prozent Marktanteil (2. Halbzeit). Die Erstausstrahlungen des "Großen Sat.1-Films" erzielten überdurchschnittliche Werte wie "Barfuß bis zum Hals" (20,4 Prozent MA) oder "Allein unter Schülern" (15,8 Prozent MA). Auch das große Sat.1-Event "Böseckendorf - Die Nacht, in der ein Dorf verschwand" erreichte einen hervorragenden Marktanteil von 19,3 Prozent. Erfreulich auch die Entwicklung am Vorabend: Sowohl "Das Sat.1 Magazin" (September-Schnitt 12,8 Prozent MA) als auch die Telenovela "Anna und die Liebe" (September-Schnitt: 13,6 Prozent MA) erzielten den besten Monatswert seit Sendestart. Ebenfalls ein Quotengarant: Die neuen Folgen der US-Serienhits "Navy CIS" (bis zu 18,8 Prozent MA) und "Criminal Minds" (bis zu 16,1 Prozent MA) am Sonntagabend. Sat.1 konnte im September außerdem mit Erstausstrahlungen familienaffiner Hollywoodfilme wie "Mitten ins Herz - Ein Song für Dich" (15,1 Prozent MA) oder "Flutsch und weg" (15,9 Prozent MA) punkten.

    Im Oktober können sich die Sat.1-Zuschauer auf zahlreiche Highlights freuen. Oliver Pocher kommt mit seiner eigenen Late Night Show (ab 2.10.) und ist außerdem in der Free-TV-Premiere des Kinoknüllers "Vollidiot" (8.10.) zu sehen. "Der Große Sat.1-Film" wartet mit neuen Erstausstrahlungen wie "Schatten der Gerechtigkeit" (6.10.) mit Yvonne Catterfeld oder "Liebe in anderen Umständen" (13.10.) mit Ulrike Folkerts auf. Kai Pflaume kommt mit brandneuen Folgen von "Nur die Liebe zählt" (4.10.) und auch die "Schillerstraße", "Ladykracher" und "Pastewka" sind mit neuen Folgen on air (ab 30.10.) Und natürlich kommen auch die Fußball-Fans bei den Live-Übertragungen der UEFA Champions League und der UEFA Europa League im Oktober wieder voll auf ihre Kosten.

    * Basis: Alle Fernsehhaushalte, Fernsehpanel D+EU, Stand: 27.09.-30.09. z. T. vorläufig gewichtet. Quelle: AGF/GfK Fernsehforschung / pc#tv aktuell/TV Scope / SevenOne Media Audience Research Alle Marktanteile, sofern nicht anders angegeben, für Zuschauer 14 bis 49 Jahre

Pressekontakt:
Kontakt:
Sat.1 Satelliten Fernsehen GmbH
Diana Schardt
Leitung Kommunikation/PR, Sat.1-Sprecherin
Tel. +49 / 89 / 9507-8020, Fax -98020
diana.schardt@Sat.1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: