Das könnte Sie auch interessieren:

Mateusz Klimaszewski verstärkt Berliner Vertriebsteam bei news aktuell

Hamburg (ots) - Seit dem 01. Februar 2019 ist Mateusz Klimaszewski (31) neuer Account Manager im Vertrieb bei news ...

Mit Spaß gegen überflüssige Kilos und Jojo-Effekt: Fünf einfache Regeln vom Profi

Lübeck (ots) - Abnehmen ist nicht nur beliebt auf der Liste der guten Vorsätze für das neue Jahr, sondern ...

Neue Doppelfolge: Schreckensnachricht bei den Geissens

München (ots) - Zwischen Wasserschaden und Smoothie-Tasting - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

08.02.2000 – 13:02

SAT.1

DIE HARALD SCHMIDT SHOW am Mittwoch, den 9. Februar 2000, 23.30 Uhr

    Berlin (ots)

    Der TV-Spruch des Tages:

    "Neuer Trend bei unseren Haustieren: Minipig. Süße kleine Schweinchen, 25 cm hoch, 40 cm lang und schon nach einer Woche stubenrein. Sie sind intelligent, sie sind sauber, sie sind anhänglich. Meine Damen zu Hause, jetzt schauen Sie mal, was neben Ihnen auf der Couch sitzt."

    Die aktuellen Gäste von Harald Schmidt am Mittwoch, den 9. Februar 2000, 23.30 Uhr:

    Götz Alsmann - Musiker und Moderator. "Go Götz Go". Der Musiker und "Zimmer frei"-Moderator hat neue Projekte. Eine Operette, eine Tournee und eine neue Radio-Show im WDR.

    Rezzo Schlauch - Politiker. Politik und Privates. Der Jurist und Fraktionsvorsitzende der "Grünen" über die schwarzen Konten der CDU und seine Kindheit in Schwaben.

    Kaya Yanar - Comedian. Mit einer ganz persönlichen Stand Up-Einlage.


ots Originaltext: SAT.1
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Christian Pricelius
SAT.1 PRESSE & PR
Tel.: 030 / 2090-2381 / Fax: 030 / 2090-2339
E-Mail: christian.pricelius@sat1.de

Bildmaterial über SAT.1 per ISDN: Telefon 030/2090-2395
Bildmaterial über SAT.1 per Post: Telefon 030/2090-2390
SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von SAT.1
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung