Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ARD Das Erste

04.10.2006 – 09:52

ARD Das Erste

Das Erste: Drehstart für den zweiten Film der neuen Reihe "Reederei Wünsche"
Mit Gaby Dohm, Günther Maria Halmer, Nina Weniger und Rüdiger Vogler

    München (ots)

In Berlin und Umgebung haben die Dreharbeiten zum zweiten Film der neuen Fernsehreihe "Reederei Wünsche" (ex "Die großen und die kleinen Wünsche") begonnen. Darin spielt Gaby Dohm ("Drei teuflisch starke Frauen") die Reederin Astrid Wünsche, die mit ihrem Unternehmen so manche Klippe umschiffen muss. In weiteren Rollen: Günther Maria Halmer ("Plötzlich Opa"), Nina Weniger ("Vier gegen 2"), Rüdiger Vogler ("Verführung in 6 Gängen") sowie Manon Straché ("Girlfriends") und Kai Ivo Baulitz ("Jahrestage"). Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis zum 1. November.

    Das Wiedersehen mit dem Großreeder Albert Marquard (Günther Maria Halmer) erlebt Astrid Wünsche (Gaby Dohm) mit gemischten Gefühlen: Albert war eine Zeitlang beruflich in Amerika, hatte sich jedoch nur einmal bei ihr gemeldet. Doch kaum ist er zurück in Berlin, kann er Astrid wieder für sich gewinnen - sehr zum Kummer ihres Ex-Mannes Uwe (Rüdiger Vogler). Auch Astrids Tochter Claudia (Nina Weniger) macht eine schwierige Zeit durch. In ihrer Ehe kriselt es, denn Mario (Oliver Broumis) arbeitet für einige Monate in England. Da genießt es Claudia sehr, dass ihr der charmante Max Pohlmann (Kai Ivo Baulitz) den Hof macht. Die Beziehung zwischen Astrid und Albert gestaltet sich ebenfalls nicht ganz einfach: Sie sind beide zwar sehr verliebt, aber nicht besonders kompromissbereit. Als sie beschließen, Geschäftspartner zu werden, sind Konflikte vorprogrammiert. Tatsächlich steht die "Fusion" unter keinem guten Stern: Bei Alberts Jungfernfahrt als Kapitän der MS Carina kommt es zu einem Unfall - das Schiff läuft auf Grund.

    Der Film "Reederei Wünsche: Ein neuer Anfang" ist eine Produktion der NFP Neue Filmproduktion tv GmbH (Produzentin: Gül Oswatitsch) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Die Regie übernimmt Ilse Hofmann, das Drehbuch stammt von Gabriele Werth und Thomas Oliver Walendy. Die Redaktion liegt bei Katja Kirchen (ARD Degeto).

Pressekontakt:
Medienbüro Wolf, Tel.: 089/30090-38, Fax: 089/30090-01,
E-Mail: sw@iworld.de,
ARD Degeto, Programmplanung und Presse, Natascha Liebold,
Tel.: 069/1509-331, Fax: 069/1509-399, E-Mail:
degeto-presse@degeto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell