Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von ARD Das Erste mehr verpassen.

17.03.2020 – 11:33

ARD Das Erste

Das Erste
Weiterhin hohes Informationsbedürfnis: "hart aber fair extra" und "Tagesschau" zählen zu den meistgesehenen Sendungen am gestrigen Montag

München (ots)

5,39 Millionen Zuschauer, das entspricht einem Marktanteil von 16,1 Prozent, sahen am gestrigen Montag (16. März 2020) das "hart aber fair extra" mit Frank Plasberg. Zu Beginn der zweistündigen Sonderausgabe zeigte eine 30-minütige Reportage die aktuelle Situation in Deutschland und in den Nachbarländern. Im Anschluss diskutierte Frank Plasberg mit seinen Gästen und ohne Studiopublikum zum Thema "Die Corona-Krise: Wo stehen wir, was kommt noch?".

Zuvor hatte die "Tagesschau" um 20:15 Uhr allein im Ersten 7,54 Millionen Zuschauer (21,5 % MA). Insgesamt sahen die "Tagesschau"-Hauptausgabe im Ersten, in den Dritten, bei 3sat, Phoenix, Tagesschau 24 und ARD-alpha 14,58 Mio., das entspricht einem Marktanteil von 41,6 Prozent.

Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen: "Auch am gestrigen Montag hat sich gezeigt, dass die Zuschauerinnen und Zuschauer bei besonderen informationsintensiven Ereignissen wie der augenblicklichen Corona-Krise insbesondere dem Ersten vertrauen. Für die Informationskompetenz eines Programms ist das sozusagen der Stresstest. Und da wird deutlich, wie stark Das Erste mit seinen eingeführten Formaten, versierten Journalisten und fachkompetenten Redaktionen ist, wenn es um aktuelle und seriöse Information, Einordnung und publikumsgerechten Service geht. Mein Dank gilt Frank Plasberg und dem gesamten Team von 'hart aber fair' für diese Sonderanstrengung."

Pressekontakt:

Dr. Lars Jacob,
Presse und Information Das Erste,
Tel.: 089/5900-42898,
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell