Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ARD Das Erste

25.09.2019 – 10:21

ARD Das Erste

Das Erste: "Der Lissabon-Krimi": Drehstart für zwei neue DonnerstagsKrimis mit Jürgen Tarrach und Vidina Popov in der portugiesischen Hauptstadt

München (ots)

Erste Klappe für den "Lissabon-Krimi": Die aufregende portugiesische Metropole am Tejo wird erneut Schauplatz der beliebten DonnerstagsKrimi-Reihe mit Grimme-Preisträger Jürgen Tarrach und Vidina Popov in den Hauptrollen. In ihren beiden neuen Fällen halten Missbrauch, militanter Umweltschutz, Drogenkriminalität und Fado den melancholischen ehemaligen Staatsanwalt und seine tatkräftige Referendarin auf Trab: Eduardo Silva (Jürgen Tarrach) übernimmt im fünften Film erneut ein scheinbar hoffnungsloses Mandat und verteidigt zusammen mit Marcia (Vidina Popov) einen ambitionierten jungen Priester, der verdächtigt wird, einen Straßenjungen getötet zu haben. Der sechste Fall beschert Eduardo ein unheilvolles Zusammentreffen mit seiner Tochter Ines (Helen Woigk), die in gefährliche Drogengeschäfte verstrickt zu sein scheint.

Neben Jürgen Tarrach als Eduardo Silva und Vidina Popov als Marcia Amaya in den Hauptrollen gehören Katharina Pichler als Eduardos Vermieterin Beatriz, Luís Lucas als Marcias Onkel Valdemar Amaya, Orestes Fiedler als Staatsanwalt Marco Tavares und Márcia Breia als Richterin Fonseca zum festen deutsch-portugiesischem Ensemble. Daneben stehen in Episodenrollen Timur Isik, Daniel Scholz, Caroline Ebner, Helen Woigk, Martin Bruchmann u.v.a. vor der Kamera von Eckhard Jansen. Die Dreharbeiten in Lissabon und Umgebung dauern voraussichtlich bis 18. November 2019 an.

"Der Lissabon-Krimi" ist eine Produktion der Polyphon Pictures (Produzentin: Sabine Tettenborn) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Die Redaktion liegt bei Katja Kirchen. Das Drehbuch zu "Der Teufel möglicherweise" (AT) wurde von Thomas Freundner nach einer Vorlage von Horst Freund geschrieben, das zu "Fado" (AT) von Sönke Lars Neuwöhner und Sven S. Poser. Regie führt Tim Trageser.

Pressekontakt:

Kerstin Fuchs, ARD Degeto Pressestelle
Tel.: 0173/5357048, E-Mail: kerstin.fuchs.fm@degeto.de
Michaela Niemeyer, Michaela Niemeyer Media
Tel.: 030/944 06 149, E-Mail: mail@michaelaniemeyer.de
Foto über www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Weitere Meldungen: ARD Das Erste