Das könnte Sie auch interessieren:

"Der Barbier von Sevilla" aus Lugano im 3satFestspielsommer

Mainz (ots) - Samstag, 15. Juni 2019, um 20.15 Uhr Erstausstrahlung Im Rahmen des 3satFestspielsommers zeigt ...

Deutsche Marine leitet neue Ära ein - Fregatte "Baden - Württemberg" wird Teil der Flotte

Wilhelmshaven (ots) - Am Montag, den 17. Juni 2019 um 14:15 Uhr, stellt die Deutsche Marine in Wilhelmshaven ...

Fruchtig-tropisch-lecker: Neue Trinkampullen mit Vitamin B12 sorgen für gute Laune und viel Energie

Oldenburg (ots) - In tropischen Gefilden wachsen die wohl erfrischendsten Früchte - Mango und Maracuja. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ARD Das Erste

26.10.2018 – 13:50

ARD Das Erste

"hart aber fair" am Montag 29. Oktober 2018, um 21:00 Uhr, live aus Berlin

München (ots)

Moderation: Frank Plasberg

Das Thema:

Im Abwärtssog: Sind die Volksparteien am Ende?

Die Gäste:
Paul Ziemiak (CDU, Bundesvorsitzender Junge Union)
Ralf Stegner (SPD, stellv. Parteivorsitzender; Fraktionsvorsitzender 
in Schleswig-Holstein)
Annalena Baerbock (B'90/Grüne, Parteivorsitzende)
Robin Alexander (Redakteur "Welt" und "Welt am Sonntag"; 
Berichterstatter der "Welt"-Gruppe für das Kanzleramt)
Werner Hansch (Sportreporter) 

Auch bei der Hessenwahl droht Union und SPD der Absturz: Warum zerfallen die Volksparteien, obwohl es dem Volk eigentlich gut geht? Können sich Merkel und Nahles jetzt noch halten? Oder zeigen die Grünen: Erfolg hängt mehr denn je von den Spitzenkandidaten ab?

Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln. Die User können über www.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und diskutieren. So ist "hart aber fair" immer erreichbar: Tel. 0800/5678-678, Fax 08005678-679, E-Mail hart-aber-fair@wdr.de.

Pressekontakt:

Redaktion: Markus Zeidler (WDR)

Pressekontakt:
Dr. Lars Jacob
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42898
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ARD Das Erste
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung