ARD Das Erste

11,69 Millionen Zuschauer sahen Frankreich - Deutschland live im Ersten

München (ots) - Fast zwölf Millionen Zuschauer (11,69 Mio.) schalteten gestern Abend das dritte Spiel der deutschen Nationalmannschaft in der UEFA Nations League im Ersten ein. Der Marktanteil für das gesamte Spiel lag bei 39,0 Prozent.

ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky ist sehr zufrieden: "Unsere erste Übertragung von der UEFA Nations League war ein voller Erfolg. Die Brisanz des gestrigen Spiels war aber auch enorm. Es war schließlich die letzte Chance für die deutsche Nationalmannschaft auf das Erreichen der UEFA Nations League Finals im kommenden Sommer - und das gegen den amtierenden Weltmeister Frankreich. Gleichzeitig ging es um die Personalie Löw vor dem Hintergrund des sportlichen Debakels gegen die Niederlande am vergangenen Wochenende. Diese Spannung spiegelt sich deutlich in den Zuschauerzahlen wieder!"

Allein die zweite Halbzeit verfolgten im Ersten 12,21 Millionen Zuschauer, der Marktanteil lag bei 43,3 Prozent. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen konnte ein hervorragender Marktanteil von 38,2 Prozent verzeichnet werden.

Pressekontakt:

Swantje Lemenkühler, ARD-Koordination Sport
Tel. 089/5900- 23780, E-Mail: swantje.lemenkuehler@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: