ARD Das Erste

Das Erste
Programmänderung heute, 16. September 2014, 22.45 Uhr im Ersten: "Reise in den Tod - Die deutschen Selbstmordattentäter des Islamischen Staates"

München (ots) - Aus aktuellem Anlass nimmt Das Erste heute um 22.45 Uhr folgende 15-minütige Sondersendung vom NDR ins Programm:

Reise in den Tod 
Die deutschen Selbstmordattentäter des Islamischen Staates 
Ein Film von Marie Delhaes, Volkmar Kabisch, Georg Mascolo, Amir 
Musawy  

Der Islamische Staat setzt vor allem im Irak immer häufiger auf den Einsatz von westlichen Selbstmordattentätern - viele von ihnen stammen aus Deutschland. Diese Selbstmordattentäter werden an der Front eingesetzt, aber inzwischen auch in Bagdad. Es geht um Dutzende Fälle, darunter mindestens ein halbes Dutzend Deutsche, die sich den Beinamen "Al-Almany" geben. Mit exklusivem Material aus Bagdad beschreiben die Autoren, wie die Deutschen in den Tod geschickt werden.

Den geänderten Programmablauf entnehmen Sie bitte den Seiten http://programm.daserste.de/

Pressekontakt:

E-Mail: pressedienst@daserste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: