PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ARD Das Erste mehr verpassen.

02.09.2013 – 14:23

ARD Das Erste

Das Erste
"Günther Jauch" mit Spitzenwerten am Abend des TV-Duells

München (ots)

Der Abend des Kanzlerduells brachte für "Günther Jauch" zahlreiche Bestwerte: Die Talkrunde hatte am gestrigen Sonntag im Ersten mit Abstand die meisten Zuschauer im Vergleich aller Duell-Nachbetrachtungen. 8,23 Millionen sahen "Günther Jauch - Nach dem Duell". "Maybrit Illner spezial" kam auf 2,07 Millionen Zuschauer, die entsprechenden Sendungen bei RTL und ProSieben verfolgten 1,92 bzw. 1,21 Millionen. Auch nach Marktanteilen war "Günther Jauch" klarer Sieger; die Sendung erreichte 30,3 % im Gesamtpublikum.

Bei den jüngeren Zuschauern konnte "Günther Jauch" ebenfalls punkten: Der Marktanteil bei den 14- bis 29-Jährigen lag bei 22,7 % (0,65 Millionen Zuschauer). "Maybrit Illner spezial" im ZDF erzielte in dieser Altersgruppe einen Marktanteil von 3,7 %. "Das TV-Duell - die Analyse" (RTL) kam auf 9,2 % und "Absolute Mehrheit" (ProSieben) auf 11,4 %.

Zugleich war "Günther Jauch" die nach Quoten beste Nachbetrachtung eines Schlagabtauschs zwischen Kanzler(in) und Kandidat, die es je gab. 2009 hatten im Ersten 6,41 Millionen Zuschauer eingeschaltet, 2005 waren es 7,48 und 2002, dem ersten TV-Duell, 7,76 Millionen. Und ein weiterer Rekord: Mehr Zuschauer als die 8,23 Millionen vom Sonntagabend und einen höheren Marktanteil als 30,3 % hatte "Günther Jauch" noch nie.

Thomas Baumann, ARD-Chefredakteur: "Günther Jauch hat das Duell mit interessanten Gästen hoch spannend und präzise analysiert. Und Jörg Schönenborn konnte mit den Daten der Blitzumfrage von infratest dimap die Antwort auf die wichtigste Frage des Abends geben: Wen hält das Duell-Publikum für überzeugender?"

Pressekontakt:

Burchard Röver, Presse und Information Das Erste,
Tel.: 089/5900-3867, E-Mail: burchard.roever@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: ARD Das Erste
Weitere Storys: ARD Das Erste