Das könnte Sie auch interessieren:

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

Die neuen Fiat "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L

Frankfurt (ots) - - Die neuen "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L von Fiat: Elegant und gut vernetzt ...

Discovery startet neue Marke in Deutschland: HOME & GARDEN TV, ab 06. Juni 2019 im Free-TV und auf digitalen Verbreitungswegen

München (ots) - - HOME & GARDEN TV ist die erste Adresse im TV für alle Themen rund um Häuser, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ARD Das Erste

22.06.2012 – 11:59

ARD Das Erste

Das Erste
Welche Teams ziehen das große Los? - Auslosung der 1. DFB-Pokalrunde am 23. Juni live in der "Sportschau"
Premiere von Franziska Schenk als "Sportschau"-Moderatorin am 24. Juni

München (ots)

Jahr für Jahr ist die Freude bei einigen Fußballvereinen besonders groß: Wenn die erste Runde des DFB-Pokals ausgelost wird, haben unterklassige Teams die Möglichkeit auf das Highlight ihrer Saison. Besonders Bundesligagrößen wie Titelverteidiger Borussia Dortmund, Rekordsieger Bayern München oder Schalke 04 sind begehrte Gegner für die teilnehmenden Amateurteams, von denen das klassentiefste in diesem Jahr aus der 6. Liga kommt. Wer das große Los zieht, erfahren die Fußballfans am Samstag, 23. Juni, ab 18.00 Uhr in der "Sportschau" im Ersten.

Moderator Claus Lufen wird die Auslosung diesmal an einem ganz besonderen Ort live begleiten: Erstmals werden die Los-Kugeln im deutschen EM-Quartier im polnischen Danzig gezogen. "Dass uns der DFB diese Möglichkeit gibt, ist eine sehr schöne Geste und unterstreicht die gute Zusammenarbeit zwischen der ARD und dem DFB", sagt ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky. "Wir freuen uns auf die umfassende Berichterstattung über die kommende Pokalsaison, die hoffentlich erneut zahlreiche Überraschungen bereit hält und genauso spannend wird wie die vergangene."

Die deutsche Fußball-Nationalspielerin Viola Odebrecht vom Meister Turbine Potsdam wird in Begleitung von Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff als Losfee im DFB-Medienzentrum fungieren und die Paarungen der 1. Runde ermitteln, die vom 17. bis 20. August 2012 ausgetragen wird. Daneben dreht sich in der "Sportschau"-Ausgabe alles um die Europameisterschaft, bei der am Vortag das deutsche Team im Viertelfinale gegen Griechenland antreten musste.

Am Sonntag erlebt das Fernsehpublikum eine weitere Premiere: Franziska Schenk gibt ihr Debüt als Moderatorin der "Sportschau". "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Franziska Schenk eine erfahrene Sportexpertin der ARD gewinnen konnten. Sie wird das Team nicht nur mit großer Kompetenz verstärken, sondern der Sendung auch ihre persönliche, weibliche Note verpassen", erklärt Axel Balkausky. Am 24. Juni 2012 ab 18.00 Uhr führt die frühere Weltklasse-Eisschnellläuferin erstmals durch die Sendung, die für die Zuschauer auch diesmal jede Menge interessanter Themen parat hält. So werden die Sportfans beispielsweise über das Formel-1-Rennen von Valencia, die Olympia-Generalprobe der deutschen Hockeynationalmannschaft in Düsseldorf und die letzte Etappe der Weltserie im Triathlon informiert.

Weitere Informationen zur "Sportschau" können unter www.sportschau.de abgerufen werden. Informationen zu Franziska Schenk finden Interessierte unter www.franziska-schenk.tv.

Fotos stehen unter www.ard-foto.de zur Verfügung.

Pressekontakt:

André Hoffmann, ARD-Koordination Sport
Tel.: 089/5900-3780, E-Mail: andre.hoffmann@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ARD Das Erste
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung