ARD Das Erste

"Gottes mächtige Dienerin": Mehr als 5 Millionen Zuschauer sahen Oster-Zweiteiler im Ersten

München (ots) - "Gottes mächtige Dienerin", der Event-Zweiteiler im Osterprogramm des Ersten, hat ein großes Publikum angesprochen. Den ersten Teil sahen am Karfreitag, 22. April 2011, durchschnittlich 5,02 Millionen Zuschauer, was einem Marktanteil von 17,1% entspricht. 4,52 Millionen Zuschauer (17,8% MA) schalteten am Karsamstag Das Erste ein, um die bewegende Geschichte einer couragierten deutschen Ordensschwester im Vatikan zu verfolgen.

Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen: "Eine Nonne aus Bayern war 'Gottes mächtige Dienerin' in den Zeiten von Papst Pius XII. Es freut mich, dass unser Oster-Zweiteiler, der diese Geschichte der Schwester Pascalina nachzeichnete, so viel Anklang bei den Zuschauern fand. Ein Grund dafür ist sicherlich die Besetzung mit Christine Neubauer, die sehr eindringlich und lebendig diese historische Gestalt verkörperte, wie das Zusammenspiel aller Darsteller bewegend und atmosphärisch intensiv war."

Neben Christine Neubauer als Schwester Pascalina waren in weiteren Rollen Remo Girone als Papst Pius XII., Wilfried Hochholdinger als Monsignore Wilson, Thomas Loibl als Pater Andreas und Ulrich Gebauer als Kardinal Faulhaber zu sehen.

"Gottes mächtige Dienerin" ist eine Koproduktion von Ziegler Film mit der ARD Degeto, Beta Film und Zieglerfilm Köln in Zusammenarbeit mit dem BR für Das Erste. Regie führte Marcus O. Rosenmüller. Die Redaktion hat Hans-Wolfgang Jurgan (ARD Degeto).

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel. 089/5900-2887, E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: